minijob und midijob geht das?

1 Antwort

  1. Ja das geht, warum nicht. Es ist kein Problem
  2. Der Minijob ist übrigens weder Steuer- noch sozialversicherungsfrei. Die Abgaben trägt der Arbeitgeber zusätzlich zum Lohn.
  3. Der Midijob ist in der sogenannten Gleitzone. Dir werden nicht die vollen Abgaben abgezogen. Der Arbeitgeber zahlt die vollen Arbeitgeberbeiträge.
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

super vielen dank

0

Was möchtest Du wissen?