Minijob + Freelancer nicht über 450€

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich beschränke mich auf die Krankenversicherung, denn BAFöG ist nicht mein Gebiet.

Für Dich als pflichtversicherte Rentnerin wären Einkünfte aus selbstständiger Tätigkeit beitragspflichtig, d.h. es gehen ca. 15,5% KV + ca 2% PV runter ! Insofern wäre ein zweiter Minijob attraktiver.

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gaenseliesel 19.02.2015, 19:19

Rentnerin ? Ich lese immer nur Studentin !

Aber das Eine schließt das Andere nicht unbedingt aus, nur dann wird,s erst richtig spannend ! ;-)) K.

0
barmer 19.02.2015, 19:41
@Gaenseliesel

Hallo, nochmal Frage lesen !

Sie bezieht Halbwaisenrente und ist darüber versichert. KVdR gibts auch für junge Rentner(Innen).

0
ffsupport 19.02.2015, 22:40
@Gaenseliesel

Liebe Gaenseliesel,

bitte beachte unsere Richtlinien und beantworte Fragen nicht mit einer Gegenfrage oder einem negativen Kommentar.

Wenn Du keine hilfreiche Antwort geben kannst, kannst Du die Frage ja aussparen. Für den Fragesteller ist es ärgerlich, wenn er über solche Beiträge per Mail benachrichtigt wird. Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Netiquette unter http://www.finanzfrage.net/policy.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße

Ria vom finanzfrage.net-Support

0
Gaenseliesel 20.02.2015, 00:21
@ffsupport

Ok !

Hiermit verabschiede ich mich dann doch endgültig vom aktiven Dienst bei ff.net ! ;-)

Rentnerin ? Ich lese immer nur Studentin !

was war denn daran so verwerflich liebe Ria ? Barmer hat den Sachverhalt für mich verständlich gemacht, ist doch ok ! Man kann auch einmal etwas missverstehen, oder ?

K.

0

Was möchtest Du wissen?