Minderjährige Enkelin Geldbetrag vererben - kein Zugriff der Eltern soll möglich sein!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei der praktischen Ausgestaltung der Erbfolge gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. So kann man beispielsweise über die Anordnung von Vor- und Nacherbschaft die Erbfolge auch über zwei Generationen hinweg steuern. Der Vorerbe darf das Vermögen dann zwar nutzen, es aber nicht verbrauchen. Er ist gewissen Beschränkungen unterworfen (Quelle: http://erbfolge.net/) Wenn ich das nun alles richtig verstanden habe, dann kann man per Testament bestimmen, wer was vererbt bekommt und vorallem auch wann? Dann ist es richtig, wenn ich verstehe, das die Eltern zwar das Geld noch erben würden, aber nicht darüber Verfügen dürfen, weil es an die Enkelin ausgezahlt werden muss, sobald diese Volljährig ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt immer die Möglichkeit ein Testament zu machen und einen Testamentvollstrecker einzusetzen, der genau diese Auflagen zu beachten hat. Dazu solltest du einen Notar suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?