Mietwohnung ohne Übergabeprotokoll möglich?

2 Antworten

Und der Vermieter sagt sie waren nciht da. Der Vermieter hat die Kaution in der Hand und diese muss dann eigeklagt werden.

Also ich denke wenn es mängel bei der Übernahme der Wohnung gbt, sollte man als Mieter darauf bestehen, dass diese dokumentiert werden.

In das Übergabeprotokoll gehören nicht nur Mängel und Zustandsbeschreibungen, sondern auch die Zählerstände (auch wenn sie manchmal schwierig oder nur durch Schätzung zu ermitteln sind).

Schuldzuweisungen/-anerkenntnisse müssen nicht, können aber aufgenommen werden. Ebenso Zusagen, bis wann Mängel beseitigt werden sollen.

Was möchtest Du wissen?