Mietvertrag nicht unterschrieben und trozdem Schreiben vom Anwalt

2 Antworten

vorab ich weis es ncht genau ich habe mal gehört das nur die Mietschulden angerechnert werden können solange der Partner mit in der Wohnung gewohnt hatte also in eurem Fall Februar 2009. Ihr EX kann natürlich angegeben haben beim Vermieter das sie bis zum schluss mit in der Wohnung gewohnt hat. Dies währe natürlich sehr mies. Mit welcher begründung solle sie den die Mietschulden bezahlen? Auf jeden Fall würde ich mich dagegen währen und schnellstmöglich erstmal wiederspruch einlegen ansonsten kann das schreiben sehr schnell rechtskräftig werden und da dann raus kommen ist noch schwierieger. Auf jeden Fall schnellstmöglich daruaf Reagieren und auch den Ehemaligen Vermieter Anschreiben. Nur schriftliche sachen haben vor Gericht "ich hoffe das es nicht so weit kommt" bestand.

Danke für die schnelle Antwort . Nein sie hatte keinen untermietVertrag sie hat heute nochmal Post vom Anwalt bekommen mit der Kopie des alten Mietvertrages dort ist oben unter Mieter ihr Name eingetragenworden aber keine Unterschrift von ihr im Vertrag. In dem Durchschlag den sie vom Ex Freund freundlicherweise bekommen hat steht sie überhaupt nicht drin. Ich bin der Ansicht das wenn sie nicht unterschrieben hat ist der Vertrag für sie nicht binden auch wenn sie untermieter mit benannt ist oder liege ich da falsch . ich habe die Vermutung der Vermieter hat sie nachträglich reingeschrieben um an sein Geld zu kommen egal von wem

Können wir Wohngeld beantragen?

Hallo,

ich bin letztes Jahr mit meiner Freundin zusammen gezogen. Ich arbeite zurzeit voll, möchte aber im Oktober mein Masterstudium beginnen. Meine Freundin studiert noch und bekommt BaFöG.

Hätten wir eine Chance, wenn wir Wohngeld beantragen würden?

Danke!

...zur Frage

Mietminderung wegen Gestanks im Bad?

Hallo,

ich bin Ende letztes Jahr mit meiner Freundin in eine schöne Altbauwohnung gezogen. In den letzten Monaten viel und auf, dass es immer mal wieder im Bad sehr stark nach Abfluss roch. Wir haben dann erstmal Abflussreiniger in alle Rohre geschüttet aber auch das hilft nichts. Wir vermuten, dass mit den Rohren vielleicht irgendetwas nicht stimmt, da das Haus schon sehr alt ist (1910) und es eventuell von den Nachbarn kommt, wenn diese spülen. Es tritt nicht dauernd auf aber immer mal wieder und dann riecht es wirklich sehr unangenehm und breitet sich in der ganzen Wohnung aus.

Habe jetzt einen Artikel im Internet gefunden (https://www.mietminderung.net/geruchsbelaestigung/). Hier wird allerdings leider nicht genau mein Fall beschrieben, deswegen wollte ich hier nochmal nachfragen. Dort steht, dass man z.B. bei Geruchsbelästigung durch falsch abgedichteter Fenster oder Türen eine Mietminderung von bis zu 20% erwartem kann. Lässt sich das nicht auch auf Rohre anwenden?

Denkt ihr wir könnten eine Mietminderung erwirken? Leider ist es wirklich schwer nachzuweisen, da der Geruch wie gesagt nur immer mal wieder auftritt.

...zur Frage

Mietangelegenheit

Unsere Tochter hat sich von ihrem Messifreund getrennt, er wurde immer agressiver und hat ihr schon Schläge angedroht, sie haben beide einen Mietvertrag unterschrieben, sie zieht jetzt aus, weil sie auch Angst vor ihm hat, aber der Ex unterschreibt die Kündigung der Wohnung nicht und sucht sich auch keine andere Wohnung. Was kann sie machen, denn 2 Wohnungen unterhalten kann sie nicht.

...zur Frage

Mietvertrag-gibt es ein Rücktrittsrecht?

Mein Kumpel hat den Mietvertrag für eine neue Wohnung unterschrieben. Nun will er diese nicht mehr . Bis wann kann er vom Mietvertrag zurücktreten??

...zur Frage

Darf mein Ex Vermieter meine Kaution behalten trotz neuen Nachmieter?????

Hallo

ich hab ein problem ich hab in einer wohnung gewohnt und habe kaution bezahlt nun hab ich eine neue wohnung gefunden und hab auch für die alte wohnung eine neue Nachmieterin gehabt mein Ex vermieter hat sie auch angenommen und sie hat bei ihm den Mietvertrag für die alte wohnung unterschrieben.Jetzt aber zieht der nachmieter doch nicht ein möchte unbedingt aus dem mietvertrag raus und hat deswegen jetzt auch stress mit meinem ex vermieter.Jetzt will er mir meinbe kaution auch nicht auszahlen weil der neue nachmieter doch nicht in die wohnung zieht obwohl er den mietvertrag unterschrieben hat.Darf mein Ex vermieter das????er darf doch nicht einfach meine kaution behalten nur weil der nachmieter doch nicht einzieht oder?ich mein der hat doch den mitvertrag unterschrieben gehabt und mein ex vermieter hat ihn ja auch angenommen dann ist das doch nicht mein problem oder????ich hoff jemand kann mir helfen =(

danke schonmal

...zur Frage

Mietvertrag Stornierung

ich habe vor ein paar tagen ein Mietvertrag unterschrieben. Dann habe ich da eine andere Wohnung gefunden und die mir besser passt

meine frage ist habe ich da eine Möglichkeit mein neu unterzeichneter Mietvertrag zu Stornierung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?