Mietvertrag nicht unterschrieben und trozdem Schreiben vom Anwalt

2 Antworten

vorab ich weis es ncht genau ich habe mal gehört das nur die Mietschulden angerechnert werden können solange der Partner mit in der Wohnung gewohnt hatte also in eurem Fall Februar 2009. Ihr EX kann natürlich angegeben haben beim Vermieter das sie bis zum schluss mit in der Wohnung gewohnt hat. Dies währe natürlich sehr mies. Mit welcher begründung solle sie den die Mietschulden bezahlen? Auf jeden Fall würde ich mich dagegen währen und schnellstmöglich erstmal wiederspruch einlegen ansonsten kann das schreiben sehr schnell rechtskräftig werden und da dann raus kommen ist noch schwierieger. Auf jeden Fall schnellstmöglich daruaf Reagieren und auch den Ehemaligen Vermieter Anschreiben. Nur schriftliche sachen haben vor Gericht "ich hoffe das es nicht so weit kommt" bestand.

Danke für die schnelle Antwort . Nein sie hatte keinen untermietVertrag sie hat heute nochmal Post vom Anwalt bekommen mit der Kopie des alten Mietvertrages dort ist oben unter Mieter ihr Name eingetragenworden aber keine Unterschrift von ihr im Vertrag. In dem Durchschlag den sie vom Ex Freund freundlicherweise bekommen hat steht sie überhaupt nicht drin. Ich bin der Ansicht das wenn sie nicht unterschrieben hat ist der Vertrag für sie nicht binden auch wenn sie untermieter mit benannt ist oder liege ich da falsch . ich habe die Vermutung der Vermieter hat sie nachträglich reingeschrieben um an sein Geld zu kommen egal von wem

Muss ich Mietvertrag mit Kündigen obwohl Partner alleine Unterschrieben hat ?

2003 hat mein Partner mit tochter eine Wohnung bezogen und er alleine hat den Mietvertrag Unterschrieben.November 2007 bin ich dann in diese wohnung zu dem Partner mit tochter gezogen hab aber keinen Neuen Mitvertrag oder sonstiges dem Vermieter gegenüber Unterschrieben.Bezahle aber da mein Partner kein konto mehr hatte seit ca diesem Zeitraum auch die Miete von Meinem Konto.Frage nun : Muss ich den Mietvertrag mit (Trennen uns und können beide diese wohnung nicht behalten ) Kündigen ? obwohl ich nicht den mietvertrag mit Unterschrieben hab ??Mein Partener fordert dieses von mir und will mir weiß machen, ich sein Stillschweigend durch das zahlen der Miete von meinem konto vom Vermieter mit in den mietvertrag rein genommen worden ? Was ist nun Rechtlich Richtig ? Habe Zeitdruck bitte um schnelle antworten.Bedanke mich recht Herzlichst für Rechtssichere antworten.Danke

...zur Frage

Noch kein Mietvertrag unterschrieben: kann ich fristlos Kündigen?

Ich wohne nun seit 2 Monaten in einer neuen Wohnung und will sofort hier wieder raus am liebsten, denn der Vermieter ist schrecklich und kümmer sich um überhaupt nichts. Da er so tüddelig ist habe ich auch immernoch keinen Mietvertrag unterschrieben. Kann ich dann nicht einfach theretisch ausziehen ohne eine Kündigungsfrist einzuhalten?

...zur Frage

Wie kann Kaution von mehreren Mietern zurück gefordert werden?

Eine Freundin hat sich von ihrem Freund getrennt, nachdem sie zuvor mit ihm gemeinsam eine Wohnung bewohnt hatten. Sie hatten gemeinsam den Mietvertrag unterschrieben und die Kaution von 1000 Euro an den Vermieter gezahlt. Die Kaution ist von ihr selbst gekommen. Kann sie allein die Kaution vom Vermieter zurück fordern?

...zur Frage

Mindestlaufzeit im Mietvertrag

Hallo zusammen,

ich google schon seit Stunden um herauszufinden ob jetzt Mindestlaufzeiten in einem Mietvertrag gültig sind oder nicht. Mal les ich, ja wenn handschriftlich bzw eine extra Klausel vorliegt, mal lese ich nein.

Ich habe herausgefunden, dass ein beidseitiger Verzicht auf Kündigungsrecht rechtens sei!

Das hier steht im Mietvertrag:

§ 2 Mietzeit 1. Das Mietverhältnis beginnt am 15.03.2013. 2. Beide Parteien vereinbaren, dass eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses frühestens zum 31.03.2016 mit gesetzlicher Frist erklärt werden kann.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Mietvertrag Stornierung

ich habe vor ein paar tagen ein Mietvertrag unterschrieben. Dann habe ich da eine andere Wohnung gefunden und die mir besser passt

meine frage ist habe ich da eine Möglichkeit mein neu unterzeichneter Mietvertrag zu Stornierung?

...zur Frage

Für welchen Zeitraum kann man bei falscher Wohnflächenangabe Miete zurückverlangen?

Meine Schwester wurde bei der Wohnfläche vom Vermieter arglistig getäuscht.Knapp 15 qm2 fehlen, die aber im Mietvertrag als Wohnfläche angegeben waren. Sie lebt nun schon 3 Jahre in der Wohnung- hat sie Chancen, die zuviel bezahlte Miete zurückzubekommen für die 3 Jahre- ausziehen wird sie sowieso nun. Ich fürchte, das sie hier nicht mehr alles zurückbekommt, weil sie es ja auch wirklich erst sehr spät bemerkt hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?