Mietvertrag kündigen?!

1 Antwort

Der Ex-Partner kann nicht gezwungen werden sein Mietverhältnis zu kündigen. Aber Deine Mutter (Unterschrift) kann das Mietverhältnis fristgerecht Kündigen(schriftlich), sie ist die Erziehungsberechtigte und ist für das Wohl(es besteht die Gefahr für Laib und Leben)ihres Kindes verantwortlich.

Laden untervermieten?

Hallo,

mal angenommen, ich habe einen Laden den meine Mutter seit Jahrzehnten zur Miete hat. Das Geschäft läuft nicht mehr, da meine Mutter schon weit im Rentenalter ist. Meine Schwester würde daraus gern ein anderes Geschäft machen, aber hat noch nicht alle Verwaltungstechnischen Dinge erledigt und am liebsten würde sie erst in 6-12 Monaten damit beginnen, weil sie grade ihr Kind bekommen hat. Bis dahin können wir die Miete nicht erwirtschaften.

Spricht etwas dagegen, wenn der Vermieter auch nichts dagegen hat, einen Zwischenmieter der 6 Monate mit Option auf 1 Jahr das Geschäft zu finden.

Wenn er die Warmmiete plus eine Summe X bezahlt. Wie ist die Summe X zu bewerten? Kann das Probleme machen? Oder ist die Summe X einfach der Gewinn aus dem Gewerbebetrieb meiner Mutter, das zwar faktisch noch erhalten bleibt aber als einziges Rechtsgeschäft nun diesen Zwischenmiete-Vertrag hat.

Welche Risiken gibt es? Muss die Summe X MwST beinhalten oder ist die ohne Umsatzsteuer?

Natürlich, alles offiziell über Zwischen-Mietvertrag geregelt und der Vermieter wäre einverstanden aufgrund der jahrzehntelangen Geschäftsbeziehungen.

...zur Frage

Wäre das ein Grund den Mietvertrag anzufechten?

Wohnung wurde besichtigt und Mietvertrag unterschrieben. Im Anschluß daran war die Nachmieterin nochmals in der Wohnung und wollte bei Auszug des Nochmieters die Tapeten besichtigen. Leider konnten sie sich nicht einigen, aber das hat jetzt mit der Sache nichts zu tun. Da nun die Küche abgebaut war hat sie nun rund um den Küchenanschluß Schimmelspuren entdeckt. Der Nochmieter sagte ihr, daß es sich wahrscheinlich um einen Rohrschaden handelt. Nun will mich die neue Mieterin zur Rede stellen. Kann Sie den Mietvertrag anfechten, obwohl der Rohrschaden noch vor ihrem Einzug behoben und die Küchenwand saniert wird? So in der Art: Hätte ich vom Wasserschaden gewußt, hätte ich die Wohnung nicht gemietet! Wäre dies von Vermieter anzeigepflichtig gewesen, obwohl der Schaden noch vor dem Einzug behoben wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?