Mietverhältnis bei Trennung, wenn Frau, die keinen Mietvertrag hat, Wohnung zugewiesen?

2 Antworten

Der wird dann auf die Frau übertragen (dadurch das die komplette Familie in der Wohnung wohnt, ist der Vertrag durch konkludentes Verhalten sowieso auch auf die Frau mit übergegangen), oder Du kündigst ihr und hast die Scherereien, weil eine alleinstehende Frau mit Kindern kaum herauszubekommen ist.

Die Antwort von wfwbinder stimmt so nicht. Wenn Du den Mietvertrag seiner Zeit nur mit dem Ehemann abgeschlossen hast, ist der auch weiterhin Dein Mieter und die Frau muss ausziehen, auch wenn Kinder da sind. Wenn Du die Ehefrau nicht als Mieterin möchtest, musst Du sie auch nicht nehmen! Da muss auch kein Gericht drüber entscheiden, da das bereits per Gesetz so geregelt wurde. Es ist für die Frau zwar hart, aber so ist das manchmal. Nur, wenn beide Ehepartner im Mietvertrag stehen, müssen die sich untereinander einigen, wer die Wohnung behält.

Mietvertrag über den Tod des Vermieters hinaus?

Meine Eltern wohnen schon seit fast 20 Jahren in der selben Wohnung zur Miete. Der Vermieter ist inzwischen ein guter Freund von ihnen. Allerdings wird der Vermieter langsam alt und die Gesundheit macht ihm auch zunehmend Probleme. Der Vermieter hat meinen Eltern jetzt gesagt, dass seine Kinder die Wohnung erben werden, aber dass die beiden weiterhin zur Miete darin wohnen dürfen. Jetzt ist die Frage wie man das vertraglich regeln kann? Reicht es wenn man es ins Testament schreibt, oder muss da in den Mietvertrag, oder muss ein Vertrag mit den Kindern angeschlossen werden? Der Mietvertrag an sich ist unbefristet.

...zur Frage

Mieter lebt in Scheidung, muß ich akzeptieren, daß dessen Frau neuer Mieter wird?

Wie verhält es sich, wenn Mieter sich scheiden lassen, nur der Mann steht ursprünglich im Mietvertrag-die Frau soll die Wohnung aber weiterführen. Muß ich das als Vermieter so hinnehmen, oder kann ich darauf bestehen, daß bei Auszug auch das Mietverhältnis aufgelöst wird?

...zur Frage

Spekulationssteuer fällig bei Hausverkauf (Nur Frau mit Kindern wohnt im Haus - Eigentümer nicht)?

Haus und Grundstueck sind seit 8 Jahren in meinem Besitz. Ich bin vor 2 Jahren ausgezogen und wir leben in Trennung. Meine Frau hat das Haus mit unseren beiden Kindern weiter genutzt. Nun wollen wir uns scheiden lassen und das Haus verkaufen. Gilt Überlassung an meine Frau mit unseren Kindern als Eigennutzung und ich muss keine Spekulationssteuer zahlen? Und wie verhaelt es sich wenn meine Frau für die Überlassung auf die Zahlung von Unterhalt verzichtet hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?