Mietsvertrag

 - (Recht, Mietrecht, Mietvertrag)  - (Recht, Mietrecht, Mietvertrag)  - (Recht, Mietrecht, Mietvertrag)

1 Antwort

Der ist zwar kurz gehalten, aber er ist rechtsgültig.

Auch die Quittungen.

Mindestlaufzeit im Mietvertrag

Hallo zusammen,

ich google schon seit Stunden um herauszufinden ob jetzt Mindestlaufzeiten in einem Mietvertrag gültig sind oder nicht. Mal les ich, ja wenn handschriftlich bzw eine extra Klausel vorliegt, mal lese ich nein.

Ich habe herausgefunden, dass ein beidseitiger Verzicht auf Kündigungsrecht rechtens sei!

Das hier steht im Mietvertrag:

§ 2 Mietzeit 1. Das Mietverhältnis beginnt am 15.03.2013. 2. Beide Parteien vereinbaren, dass eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses frühestens zum 31.03.2016 mit gesetzlicher Frist erklärt werden kann.

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Mietvertrag unterschrieben aber es hat kein Einzug stattgefunden kann ich fristlos kündigen ?

Hallo,

und zwar habe ich ein Problem. Mein Partner und ich sind jetzt getrennt haben aber zusammen einen Mietvertrag unterschrieben der am 1.4.12 beginnt. ( Haben keine Schlüssel ect ) Nun wollte ich die Wohnung fristlos kündigen. Also vor Mietbeginn so zu sagen. Aber mein Vermieter möchte nun von mir 3 Monate lang die Miete auf einmal. Darf er das überhaupt ? Es ist auch noch ein Zeitvertrag der nach Recherchen von mir seid 1.9.2001 nicht mehr gültig ist. Ist somit nicht der ganze Vertrage hinfällig ??? Helft mir bitte ! Grüße Melly

...zur Frage

Minijob und Selbständig

Hallo Zusammen, ich habe einen Minijob als Buchhalterin in einer Firma und nun möchte mein Arbeitgeber das ich für die Lohnabrechnung seiner Mitarbeiter die ich auf Selbständiger Basis abrechne eine Rechnung schreiben. Ich habe mehrere Lohnabrechnungen für verschiedene Firmen die ich auf Rechnung erledige. Weis jemand ob das rechtens ist.

...zur Frage

Von der Steuer absetzten nur mit Quittung

Hallo zusammen,

ich versuche gerade zum ersten Mal grundsätzlich die Steuersystematik zu verstehen. Es ist ma möglich einiges abzusetzen. Genau hier habe ich eine Frage. Vielleicht etwas pingelig aber ich möchte mich nicht in einem Jahr ärgern wenn die entsprechenden Belege fehlen.

Ich habe schon viel gegoogelt und einiges dazu gelesen. An sich heisst es ja, dass man immer eine schriftliche Quittung braucht. Sogar mit dem ausgeschriebenen Betrag. Das kann ja aber so nicht stimmen.

Meine Frage: - Reicht ein Kassenbon aus (Z.Bsp. beim PC Kauf bei Media Markt, anderes wichtiges Beispiel die Tankrechnung?) - Reicht die Rechnung aus bei Online Einkäufen? - Wann brauche ich dann extra eine ausgeschriebene Quittung?

Wär klasse wenn ihr mir diese Basicfrage erklären könntet. Die dreht sich schon seit Tagen in meinem Kopf hin und her ;)

Beste Grüsse Isidro

...zur Frage

Gültigkeit Tarifvertrag?

Hallo. Kann der Tarifvertrag der IG Metall mit dem Arbeitgeberverband Metall für jemand gültig sein, obwohl er kein Metallfacharbeiter ist?

...zur Frage

Grundmiete erhöhen bei Änderung der Personenanzahl?

Hallo,

eine 60qm Wohnung war bisher für 330 EUR kalt + 100 EUR NK vermietet. Gas und Strom hat der Mieter aufgrund der Gas-Etagenheizung seperat mit der Stadtwerke abgerechnet.

Durch einen Familiennachzug aus dem Ausland hat sich die Personenzahl jetzt insgesamt auf 5 erhöht. Dass die Nebenkosten jetzt ordendlich steigen durch erhöhten Wasserverbrauch und Müll etc. ist ja logisch.

Wie sieht es jetzt aber mit der Grundmiete aus? Um wieviel % darf der Vermieter diese jetzt erhöhen? Gelten hier auch die max. 20%?

Das Amt würde bei 5 Personen ca. 550 kalt + 190 NK zahlen + Heizkosten.

Dies bei einer max. Wohnungsgröße von 110 qm für 5 Personen.

Kann man jetzt bei einer 60qm-Wohnung in der 5 Personen leben, die Grundmiete jetzt einfach mal um 200 EUR erhöhen, von 350 auf 550 EUR?

Dies würde im Zuge einer schriftlichen Vereinbarung zwischen Mieter und Vermieter stattfinden.

Einen schönen Abend noch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?