Mietpreis, Quadratmeter?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist egal, ob vorher oder nachher.

Bei Bezug ist es ein fixer Mietpreis, der von der Wohnfläche unabhängig ist und für die Wohnung insgesamt gilt. Dein Kumpel kann hier lediglich für eigene Zwecke einen qm-Preis berechnen.

Die tatsächliche Wohnfläche ist erst dann relevant wenn es um Mieterhöhungen geht, die im Verhältnis zur Wohnfläche erfolgen.

Dann muss der Wert passen, denn der BGH (BGH vom 18.11.2015 – VIII ZR 266/14 –) hat die früher vorhandene 10%-Kulanz aufgehoben.

Stellt Kumpel eine Abweichung fest, dann kommt es drauf an, wie hoch diese ist und Aktionen rechtfertigt. Denn er hat dann immer noch nicht die Gewissheit, dass sein Wert stimmt. Ggfs. muss ein Gutachter her, damit er mit dem Ergebnis zur Not auch vor Gericht gehen kann.

27

Danke schön - ich drucke das aus und geb´s weiter.

0

Das mit dem vor Vertragsunterzeichnung ausmessen ist wirklich witzig. Wenn sich Mietinteressenten schon vor Vertragsabschluss als Querulanten outen, wird selbiger nicht stattfinden.

Im übrigen ist das richtige Ermitteln der Wohnfläche nicht nur davon abhängig, ob der Ermittler einen Zollstock richtig bedienen kann und das kleine 1x1 beherrscht.

Da muss man auch jene Vorschriften kennen in denen etwa darüber entschieden wird mit welcher Fläche Balkone oder unter Dachschrägen liegende Bereiche anzurechnen sind.

27

Ich gehe davon aus, dass er als Massschneider das Zentimeter-Mass beherrscht.

Was die Vorschriften betrifft - weder er noch sein Kumpel (ich) sind auf der Brennsuppe dahergeschwommen.

Und um das mit dem Querulantentum zu umgehen, gibt es einen einfachen Trick: Man macht dies ohne Vermieter, aber unter Mithilfe des noch dort wohnenden alten Mieters.

0

Klar Abweichungen gibt es immer. Die QM kommen meist aus Bauzeichnungen und sind Rohbaumaße und da wird öfters gerundet. Steine haben nun mal keine exaten Masse. Tatsächlich sind es dann immer weniger, weil Putz, Flächen unter Treppen abgezogen werden und Gauben, Dachgeschosse, Balkone auch abweichend berechnet werden. Deshalb kann man das als Laie auch schwer nachvollziehen.

Es gibt halt die Möglichkeit in Verträge exakt alles rein zu schreiben oder man mach ca. Angaben. Dann hat man später Verhandlungsspielraum.

Beschädigung bei Sanierungsmaßnahmen

Hallo, unser Vermieter (eine Wohnungsgesellschaft) renoviert in unserem Bad die Schächte und alle dazugehörigen Leitungen. Dabei wird ein Fliessenspiegel abgerissen, den wir alleine, auf eigene Kosten angebracht haben, allerdings, ohne es dem Viermieter mitzuteilen bzw. die Genehmigung dafür vorher eingeholt zu haben. Der Vermieter hat uns einen Handwerker zugesagt, der neue Fliessen für uns kostenlos anbringt, allerdings sollten wir für die neuen Fliessen selbst besorgen und bezahlen. Ist das korrekt? Können wir evtl. auch die Erstattung der Beschaffungskosten der Fliessen einfordern? Danke für Eure Antworten und Hilfe und vor allem für aussagekräftige Gerichtsurteile

...zur Frage

Wie kann man eine Mieterhöhung durchbringen?

Ich habe eine Wohnung geerbt. Die Miete ist deutlich unter dem ortsüblichen Mietpreis. Wie kann ich eine Anpassung an die Marktgegebenheiten vornehmen?

...zur Frage

Muß ich die Wohnung nach Mietende in weiß gemalert übergeben oder nicht?

Man liest ja so viel zu Auszug und Schönheitsreparaturen, meist zu Gunsten der Mieter. Wie ist es also bitte aktuell: ich habe weiße Räume erhalten, farbig nachgestrichen und würde die Wände auch gern farbig gestrichen übergeben da einfacher, als wieder zurück in weiß zu streichen. Wie ist das nun genau- im MV steht nur die Wände müssen geweißelt sein. Möchte meine Kaution auf jeden Fall sofort zurück und keine Probleme haben.

...zur Frage

Schimmel in der Wohnung! Wer zahlt welche Kosten der Ursachenforschung?

Hatte schon mehrere Fragen bezüglich Schimmel. Nun möchte ich doch einen Gutachter beauftragen, der die Ursache herausfinden soll. Sollte der Grund das schlechte Lüften und Heizen des Mieters sein, kann ich dann die Kosten des Gutachters vom Mieter verlangen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?