Mietpool?

1 Antwort

Wie sehen denn die vertraglichen Vereinbarungen zum Mietpool aus? Ist der überhaupt kündbar?

Du scheinst die Wohnung über einen der üblichen Verdächtigen gekauft zu haben. Habe erst vor wenigen Tagen von einem Bekannten gehört, dass er über Tecis eine ETW angeboten bekommen hat die mit einer Mietpoolvereinbarung verkauft werden sollte. An dem Mietpool hat der Veranstalter mit verdient. Der Mietpool war deshalb auf 20 Jahre vereinbart.

Wenn Dir ein Ausstieg gelingen sollte, dann trägst Du alle Risiken allein. Hoffentlich zieht dann kein Mietnomade ein!

Im übrigen: Wie willst Du das Hausgeld zahlen wenn Du 100% der Einnahme zur Darlehenstilgung verwendest?

Was möchtest Du wissen?