Mietnebenkostenbetrug?

4 Antworten

Es gibt nun auch Plattformen, die sich auf die Berechung der Miete spezialisiert haben. Dazu gehört zum Beispiel die Plattform wenigermiete.de.

Schau einmal auf die Seite herauf oder google nach "miete prüfen".

Was verwundert an Klage wg. Mietrückstand, wenn man die Nebenkostenzahlungen einstellt?

Entweder sind die darin anteilig geltend gemachten Kosten, insbes. die der Gartenpflege n. § 2 Nr. 14 oder Nr. 9, 10 BertKV nachvollziehbar dargestellt und dürfen insofern zu 100% auf die M umgelegt werden oder man kürzt diese Position zustreffenderweie um die nicht umlagefähigen Verwaltungs- (Besichtigung, Wohnungsabnahme) oder Instandsetzungsarbeiten des Hausmeisters, die hier aber offenkundig garnicht berechnet wurden.

Was man darüber gut 4 Jahre lang selbst mit Hilfe eines RA diskutieren muß, erschließt sich mit nicht.

Der VM hat einen Stundennachweis der Arbeitsleistung umlagefähigen Tätigkeiten vorzulegen und darf "die Vergütung, die Sozialbeiträge und alle geldwerten Leistungen (Hausmeisterwohnung), die dem Hauswart für seine Arbeit gewährt wird", für diese Tätigkeiten vollständig auf alle Parteien umlegen.

Reiniguing der Waschbetonplatten auf Dachterrasse

Seit 20 Jahren bewohne ich das zu einer Einzimmerwohnung ausgebaute oberste Stockwerk im Haus meiner Vermieter, das ich nur durch die Wohnung der Vermieter betreten kann. Zu meiner Wohnung gehört eine kleine Dachterrasse / Dachbalkon, ausgelegt mit Waschbetonplatten. Seit etwa 3 Jahren ist der Waschbeton teilweise mit Grünspan bzw. Moos überzogen und in den Fugen wächst an manchen Stellen Löwenzahn. Meine Katzen lieben das. Nun hat mich der Vermieter dringend aufgefordert, die Waschbetonplatten zu reinigen. Gehört diese Aufgabe tatsächlich zu den Pflichten eines Mieters? Und darf ich das mit einem Hochdruckreiniger tun? Muß ich die Fugen selber auffüllen, wenn ich die Pflänzchen entferne bzw. sie mit dem Hochdruckreiniger ausspritze? Hafte ich dabei für evtl. Schäden am Untergrund? Ich bin dankbar für jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Muss der Mieter für die Pflanzen im Vorgarten selbst aufkommen?

Meine Mietwohnung hat eine Terrasse. Davor ca. 30cm - 40cm Vorgarten in denen Buchsbäumchen und Blumen gepflanzt sind. Im Mietvertrag haben wir festgehalten, daß der Mieter sich um die Pflege dess Vorgartens kümmern muss. Sind dabei die Kosten für die Bepflanzung inbegriffen oder muss der Vermieter die Pflanzen, Bäumchen und Blumen bezahlen?

...zur Frage

Putzen nach Plan im Mietshaus?

Seit zwei Wochen hängt bei uns im Treppenhaus ein Putzplan vom Vermieter. Darin ist genau angegeben, wer wann das Treppenhaus zu putzen hat. Bisher haben wir alle das auch prima so, ohne Plan des Vermieters, hinbekommen. Müssen wir jetzt tatsächlich genau nach diesem Plan putzen? Und wie kann er das kontrollieren, dass wirklich immer die Partei geputzt hat, die gerade laut Plan dran ist?

...zur Frage

TV-Empfang und Mietrecht

Ich habe mal eine Frage: Wir sind frisch in unsere Wohnung gezogen und hier hatte das ganze Haus TV-Empfang über die Sat-Anlage. Da wir aber ein kombiniertes Paket von Kabel bw haben ( Telefon, Internet und Fernsehen) haben wir uns einen Kabelanschluss setzten lassen. Nun ist es so das drei Wohnungen auf der rechten Seite ( mit unserer Wohnung) auf den Kabelanschluss läuft und drei Wohnung noch auf die Sat-Anlage da es nur zwei Stränge in unserem Haus gibt. Nun will die Eigentümeren die im EG links und rechts eine Wohnung besitzt, für Ihre vermietete Wohnung das es ebenfalls über die Sat-Anlage läuft. Was gibt es hier für Lösungen??

...zur Frage

Vermietung: Schadensregulierung & Anwaltskosten

Im Streit um die Schadensregulierung (Wohnungsauszug) einer vom Mieter beschädigten Tür und Zarge hat dieser nun einen Anwalt eingeschaltet. Der Mieter möchte seine Mietkaution zurück. Er ist der Meinung, seine Versicherung hätte mit der Zahlung von 300€ (Zeitwert) meine Ansprüche als Vermieter abgedeckt.

Der Kostenvoranschlag des von seitens des Mieters bestellten Schreiners für die Reparatur belief sich jedoch auf ca. 1600€. Neue Tür inkl. Zarge wäre noch teurer gewesen, da die Tür ein Sonderformat hat und auch das Mauerwerk bei Zargenaustausch beschädigt worden wäre. Deshalb meine Entscheidung, im nachhinein vielleicht die verkehrte, die Reparatur selbst durchzuführen.

Die Kosten der von mir durchgeführten Reparatur für Zeit und Material von ca. 1000€ habe ich mit der einbehaltenen Kaution und der gezahlten Versicherungssumme verrechnet.

Zwei Fragen:

  1. Ist mit der gezahlten Versicherungssumme von 300€ der Schaden für den Mieter bereits abgedeckt? Denn nur mit dieser Zahlung erhalte ich keine funktionsfähige Tür! Kann ich nicht zusätzlich die Mietkaution verrechnen, um den Schaden einigermaßen auszugleichen? Wie sieht die Rechtslage aus?

  2. Muss ich akzeptieren, dass ein vom Mieter eingeschalteter Anwalt mir beim 1. Schreiben seine Gebühren von ca. 150€ in Rechnung stellt? Muss ein Anwalt nicht vom Auftraggeber bezahlt werden?

...zur Frage

Seniorin :Hausverkauf und dann Miet-oder Eigentumswohnung?

Meine Mutter , über achtzig ,will ihr Haus verkaufen .Ins Altersheim will sie noch nicht. Frage : soll sie danach in eine Mietwohnung ziehen oder - weil in diesen Zeiten das Geld nicht sicher auf der Bank liegt - eine Eigentumswohnung erwerben? Es ist allerdings in ihrer Gegend noch schwieriger eine seniorengerechte Eigentumswohnung zu finden, als eine passende Mietwohnung. Betreute Wohnungen sind auch dünn gesät. Gibt es Menschen die eine ähnliche Situation erlebt und bewerkstelligt haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?