Mietminderung nach ungekürzter Zahlung der Miete, wenn Minderung angedroht?

2 Antworten

Nein, dann dürfte man ja nie warten, das eine Reparatur erfolgt.

Sicher kann man das Recht zur Minderung verwirken, wenn man ohne Vorbehalt die Miete längere Zeit uneingeschränkt weiter zahlt. Dies ist vorliegend nicht der Fall, da die Mietkürzung schon angekündigt war. Daher ist dem Vermieter nicht Recht zu geben. Die Mietminderung ist gerechtfertigt.

Was kann Vermieter gegen Mietminderung unternehmen?

Was soll ich tun, wenn mein Mieter die Miete mindert, obwohl ich den Grund dafür nicht einsehe? Im gegenständlichen Fall geht es um eine Schimmelbildung, die meines Erachtens nur durch eine schlechte Belüftung erzeugt wird. Dies hat auch ein Gutachter schon bestätigt.

...zur Frage

Mieter beschwert sich wegen zu viel Lärm, da Wände zu hellhörig seien sollen

Mein Mieter hat sich beschwert, dass es in der Wohnung zu laut sei und dass er nicht mehr bereit sei die volle Miete zu zahlen, weil er sich durch den Lärm der anderen Nachbarn gestört fühlt. Seiner Meinung nach sind die Wände zu hellhörig und deswegen ist der Mietpreis nicht gerechtfertigt. Ich muss dazu sagen, dass einer der Nachbarn ein kleines Baby bekommen hat und das Baby schreit wohl viel in der Nacht. Meine Frage ist nun, ob so was wirklich ein Grund zur Mietminderung wäre. Damit hat er indirekt gedroht. Und was ich als Vermieter machen muss.

...zur Frage

Mieter kürzt selbständig die Miete - Grund für Fristlose Kündigung

Ich brauche eine Auskunft, zu einer mietrechtlichen Frage. Es wäre nett, wenn mir die jemand beantworten könnte.

Angenommen, ein Mieter kürzt selbständig die Miete, weil er behauptet dass ein Mangel vorliegt, kann man als Vermieter dann eine fristlose Kündigung aussprechen? Den Mangel, den der Mieter erkannt habe will ist übrigens nach Auskunft des Bunds für Vermieter keiner. Hängt eine Antwort auf meine Frage auch davon ab, wie viel von der Miete der Mieter nicht überweist. Im vorliegenden Fall geht es um 15 Euro, also nicht so besonders viel....

Danke für Eure Stellungnahme!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?