Mietminderung bei Wasserfleck?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Fleck stellst noch keine erhebliche Gebrauchseinschränkung dar. Siehe auch http://www.wohnung.com/mietminderung/#more-383

Für eine Mietminderung kommen bei diesem Schadenbild evtl. 2 - 5 % der Bruttomiete in Frage: w...hanhoerster.de/html/mietminderung_feuchtigkeit.htm (siehe dort LG München und Hannover).

Das Druckmittel der Mietminderung geht nur, wenn tatsächlich eine Beeinträchtigung im Mietgebrauch vorliegt. Ein nur optischer Mangel genügt nicht. Also keine Mitminderung in deinem Fall.

Was möchtest Du wissen?