Mietminderung bei Internet, Telefonie und TV nach 4 Tagen möglich?

3 Antworten

Bist Du denn überhaupt Mieter der Wohnung? Vorgestern wolltest Du doch noch bei Amazon auf den Namen Deines Vaters bestellen.

58

Berechtigte Frage! Angesichts der verheerenden Rechtschreibung (siehe die vorherigen Fragen) nehme ich ohnehin an, dass es sich um einen Schüler im Größenwahn handelt.

1

Du betreibst also in einer Wohnung eine gewerbliche Tätigkeit!

Als Vermieter würde ich Dir dafür die fristlose Kündigung schicken.

Mietminderung - bei diesem Sachverhalt sicher nicht. Ihr könnt nur die ausführende Baufirma auf Schadensersatz verklagen. Ob erfolgreich - das ist offen.

9

Ich glaube auch nicht, dass das klappt. Woher sollte denn die ausführende Baufirma wissen dass in oder unter der Garage Leitungen liegen.

0
40
@Lobberlaender

Eine Baufirma kann nicht einfach drauflos baggern., sie muß zumindest vorher informationen einholen, ob in diesem Gebiet Leitungen oder Kanäle verlaufen. Das kann dann auch schon mal wieder der Eigentümer sein.

0

mietminderung trocknungsgerate

Hallo, Wir brauchen dringend einen Rat. Seit November 2013 mieten wir unsere derzeitige 3, 5 Zimmer Wohnung. Bei unserem Einzug hat der Vermieter im Bad einiges neu gemacht unter anderem auch Waschbecken. Am 22.04. Kam es zu einem Wasserschaden. Kaltwasserschlauch am Waschbecken ist einfach rausgerissen. Folgende Arbeiten sollen durchgeführt werden: im Bad kommt ein Loch in den Boden, im flur kommt der komplette Boden raus bis zu den Balken, im Kinderzimmer kommen Tapeten und Putz ruter. Es werden in den Zimmern trocknungsgerate für mindestens 3 wochen aufgestellt. Für uns drei (Ehepaar und zweijähriges Kind) ist Wohnen in der Zeit unzumutbar. Vermieter und seine Versicherung wollen uns keine Ferienwohnung bezahlen. Es heißt immer nur: im flur werden Bretter vom Zimmer zu Zimmer verlegt und da geht es schon , es wird zwar etwas laut werden aber da müsst ihr durch. Da wir auch nicht zu verwandten ziehen können, müssen wir hier bleiben. Jetzt die Frage: stimmt es wirklich dass wir beim Einsatz von Trocknungsgeraten mietminderung zu 100% machen können? Und wie sieht es aus, wenn Geräte wieder weg sind der Boden aber noch nicht gemacht? Wieviel % dann?? Das Problem ist ja, dass man nur vom Flur in alle Zimmer kommt. Von Zimmer zu Zimmer gibt es keinen Durchgang Viele Grüße

...zur Frage

Mietminderung?kaputte dichtungen?!

Wir wohnen seit September 2012 in unserer neuen Wohnung. Im Übergabeprotokoll haben wir angeben lassen, dass die Fensterdichtungen total hinüber sind. Der Hausmeister wollte sich kuemmern. Es ist jedoch nie dazu gekommen. Wir heizen sozusagen doppelt um es warm zuhaben. Die Freisprecheinrichtung ist ebenfalls defekt und es ist schon nervig jedes mal vom 4ten Stock runter zurennen wenn es klingelt. Die Heizung im Badezimmer heizt kaum. Brauch 2h bis es etwas warm ist. Muss man unter diesen Umstaenden noch die volle Miete zahlen? Wir haben den Vermieter oft genug gebeten die Schäden zubeheben. Wie geht man in so einer Situation vor? Eine Mietkürzung in welcher Höhe ist angebracht? Ich hoffe ihr habt Rat.

...zur Frage

Mietminderung durch nicht funktionelle Heizungsanlage/Warmwasser?

Hallo Zusammen,

die Mietwohnung welche ich mein Zuhause nennen will hat eine Heizungsanlage im Keller mit einem generellen, dem Vermieter bekannten defekt: Sie läuft aus. das Resultat sind fehlende wärme bei Heizung und Wasser.

Die undichte stelle ist scheinbar von der Sanitärfirma immer wieder (seit etwa 6 monaten) "geklebt" worden (Aussage des Unternehmens die sich darum kümmert). Somit gibt es 1-10 Tage am stück kein warmes wasser sowie Heizung und einen Komplett voll Wasser gelaufenen Keller.

Der Vermieter hat nach eigener Aussage schon eine Neue Heizungsanlage bestellt, diese information ist nun etwa 3 monate alt. Diese sollte dann nun auch installiert werden, dies ist aber bisher nicht der fall, was begründet wurde mit "Die installationsfirma oder der elektroniker halten Ihre Termine nicht ein". Ohne dabei zu nennen wann diese Ihre Termine vorraussichtlich einhalten werden.

Mein Problem hierbei ist simple: ich zahle 100% meine Miete, für logischerweise 100% Leistung (Kalt plus Nebenkosten) und ich meine in erfahrung gebracht zu haben das es nicht mein Problem ist das der Vermieter probleme mit den Installationsfirmen hat oder sich nicht richtig kümmert.

Meine Frage: Ist es möglich im folge Monat eine Mietminderung zu veranlassen aus eigener Hand? Sofern ja, die interessanteres Frage welche ich durch suchen im Netz leider nicht klar beantworten kann: Wieviel % der kaltmiete darf ich mindern? (Die Nebenkosten sind klar nicht davon betroffen - richtig?) Außerdem: Wie lange darf ich GESAMT (auf mehrere monate verteilt) mindern? Ich habe erfahren das man nicht mehr mindern darf wie 90% der einer Kaltmiete, ist dies richtig? sofern ja, welche möglichkeiten bleiben mir danach noch?

Ich brauche im endeffekt ein druckmittel das den Vermiter dazu veranlasst sich JETZT SOFORT RICHTIG um die angelegenheit zu kümmern.

Freue mich über jeden Konstruktiven vorschlag und Information, vielen dank im voraus.

(Hoffe alle informationen niedergeschrieben zu haben, Rückfragen werden schnellstmöglich beantwortet)

...zur Frage

Vermieter hat nach Mängelanzeige sofort reagiert.Mietminderung ok?

Wir wohnen mit unseren 3mittelgrossen Hunden in Miete.Ende Oktober haben wir in der Wohnung leichten Schimmelbefall in drei Zimmern festgestellt,der Vermieterin bescheid gesagt.Die Vermieterin hat sofort gehandelt,ein Entfeuchtergerät Stromkosten zu ihren Lasten aufgestellt,Hygrometer besorgt.Stockflecken wurden von ihr selbst beseitigt.Anfang Dezember wurden in unseren Beisein neue Fenster bestellt.Ein grosses Fenster musste auf Mass angefertigt werden,hatte ca.9 Wochen Lieferzeit.Wurde letzten Samstag eingebaut,dass andere Fenster ca.5Wochen vorher.Die Vermieterin hat auch eine Mauerwerksbohrung vornehmen lassen,alles trocken.Die Aussenwände wurden mit einer Wandfarbe vorbeugend gegen Schimmelbefall neu gestrichen.Der Befall war Oberflächlich lies sich immer problemlos entfernen.Wir haben einen Kondenstrockner in der Küche.Wir mindern seit 3Monaten die Miete,haben es aber rückwirkend angezeigt,also nicht angekündigt,keine Frist gesetzt.Die Vermieterin möchte die Mietminderung nicht annehmen,da sie sofort gehandelt hat.Der Vormieter hatte keinen Schimmelbefall.Kann man uns Kündigen.

...zur Frage

Mietverlängerung?

ich habe fristgerecht zum 31.8. mein Mietverhältnis gekündigt und einen anderen Mietvertrag zum 1.9. abgeschlossen. Offenbar kann ich dort aber noch nicht zum 1.9. einziehen, da der aktuelle Mieter noch nicht ausgezogen ist - aber seinerseits ebenso zum 31.8. gekündigt hat (kann vermutlich seine Eigentumswohnung noch nicht beziehen). Wie ist meine Rechtslage gegenüber dem alten Vermieter? Muss er mich weiter zur alten Miete dort wohnen lassen und wenn ja, wie darf er die Miete berechnen (Tage? Halber Monat? Ganzer Monat?). Mein altes Mietobjekt wird verkauft und vermutlich wird der Kaufvertrag zum 1.10. abgeschlossen.

...zur Frage

Auszug aus Wohnung (6.Stock), aber Aufzug seit Wochen wegen Modernisierung unnutzbar?

Hallo,

wir sind eine WG und wohnen im sechsten Stock. Seit einigen Wochen(Anfang April) wird nun der Aufzug ausgewechselt als Modernisierungsmaßnahme. Seitdem laufen wir also die Treppen.

Nun ziehen wir Ende Mai aus, da wird der Aufzug aber noch nicht fertig sein, meine Vermieterin meinte grade dass sich das noch bis Mitte Juni zieht.

Meine Fragen:

  • habe ich Anspruch auf Mietminderung wenn der Aufzug so lange nicht funktioniert? Das neue Einbaudatum des Aufzugs ist 4.6. Trotzdem wurde der Aufzug schon am 9.4. ausgebaut, das hat vielleicht drei Tage gedauert, danach ist nichts passiert.
  • Mit dem Umzug ist das natürlich doppelt blöd: Sie meint wir haben keinen Anspruch auf entgegenkommen. Wir sollen halt unsere ganzen Sachen sechs Stockwerke runtertragen (unter anderem drei Betten und zwei Sofas). Haben wir irgendwelche Rechte?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?