Mietminderung bei Baulärm ums Mietshaus

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da die Arbeiten zeitlich begrenzt sind, wird eine Mietminderung wohl nichts als Ärger für den Mieter bringen. Die Arbeiten finden zu den üblichen Zeiten statt. Was anderes wären Arbeiten, die rund um die Uhr gehen.

nja es ist ja nicht nur Baulärm sonder ne Trtockenlegung, das ganze Haus stinkt, es wird kalt...müssen also mehr heizen.

Wenn es wirklich ein unzumutbarer Lärm über einen langen Zeitraum ist dann vielleicht. Gegen eine ganz normale Baustelle kannst du aber nichts machen.

Nein, bei einer normalen Baustelle, die nicht übermässig ausgedehnt wird, kann man nichts machen.

geh mal zum mieterschutzbund. dort kannst du für ein paar euro im jahr mitglied werden. die können dir dann genau sagen was zu tun ist und was an minderung möglich ist. die stehen mit rat und tat an deiner seite

Was möchtest Du wissen?