Mietkauf rechte?

3 Antworten

Mit eurer Enscheidung bzw. Kündigung hat der VM ein berechtigtes Interssse, sich selbst zur Feststellung von Renovierugsarbeiten, aber vor allen auch Interessenten die freiwerdende Wohnung besichtigen zu lassen, Rechtsgrund: § 809 BGB.

Am Anfang eurer Kündigungsfrist mag er sich auf ein, zwei rechtzeitig angekündigte Sammeltermine pro Woche, auch samstags oder nach Feierabend beschränken müssen.
Im letzen Mietmonat darf er deutlich mehr Termine beanspruchen, um Mieteinnahmeverluste zu vermeiden.

OK danke 3 Monate hat man ja zum Ausziehen da zahlen wir weiterhin Miete kann er in den 3 Monaten schon Besichtigung machen ?

0

Wenn der Vermieter einverstanden ist jederzeit. Ihr wollt nicht mehr kaufen? Dann verliert Ihr das Geld das über die Miete hinausgeht.

Mietkauf ist rechtlich extrem kompliziert.

Einen Vermieter gibt es nicht.

Ihr seit quasi als Eigentümer angesehen.

Somit müsst ihr euch jemand suchen, der den Vertrag übernimmt

Leider stehen wir nicht in Grund Buch und auch in Vertrag steht wir dürfen nicht neu Besitzer suchen und wir zahlen auch an einer privat Person Miete und dann nach Jahren würde uns das haus gehören

1
@Asunaakuma

Wenn ich nicht im Grundbuch steht, dann seit ihr extrem über Ohr gehauen worden.

Dann gehört euch das Haus auch nicht nach ein paar Jahren.

Ich würde sagen, da hat jemand eure mangelnde deutschkenntnisse und fehlenden Kenntnisse der deutschen rechtlage gewaltig ausgenutzt.

Ohne Notar und grundbuch läuft hier nichts in Deutschland.

Ich fürchte, ihr braucht einen sehr guten Anwalt

0

Meistens ist man Eigentümer wenn alles bezahlt ist. Warum soll man riskieren dass Jemand im Grundbuch ist?

0
@Brido

Unsinn. Man ist schon viel früher Eigentümer. Nämlich ab der Hausübergabe und dem notartermin. Die Finanzierung und die Art der Finanzierung spielt keine Rolle

0

Was möchtest Du wissen?