Mieter will Sicherheitsschloss anbringen lassen - bräuchte mal kurz Rat!?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei fachgerechtem, ästhetikgerechtem Schlosseinbau könnte man hier vielleicht sogar von einer Modernisierung oder einer Wohnwertverbesserung ausgehen. Da ist vielleicht Deine Kostenbeteiligung an den Materialkosten bei Einbau besser und streitfreier, als die spätere Diskussion über die Rückbauverpflichtung bzw. Bohrlochbeseitigung/-abdeckung nach Schlossausbau beim Auszug. Da könnte ein Rechtsstreit - wie häufig - zu einem unerwünschten Ergebnis führen. Daher besser jetzt für Klarheit sorgen.

Aber lies bitte selbst eine passende Diskussion: http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=30&t=220074

Natürlich nicht, darauf kann man bereits vor dem Einbau hinweisen. Entweder der Mieter stellt den ursprünlichen Zustand wieder her (d.h. Tür ohne Loch für Zusatzschloss) oder er versucht das Schloss vom Nachmieter bezahlt zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?