Mieter stört andere Mieter durch laute Musik, wie vorgehen?

1 Antwort

In einem Fall haben bei uns alle Mieter die sich durch den Lärm einer Familie gestört wurden eine gemeinschaftliche Beschwerde beim Vermieter gemacht und die Familie mußte Ausziehen.

Bei einer anderen Mieterin die ständig die Musik jeden Tag viel zu Laut hatte wollte der Vermieter ein lärmprotokoll haben in dem das Datum und die Urzeiten über einen gewissen Zeitraum Festgehalten sind und es sollten alle Mieter Unterschreiben die vom Lärm gestört wurden.

Viele glauben sie können vor der Nachtruhe (22 Uhr) die Musik so laut machen wie sie wollen, das ist aber ein Irrtum und man kann auch wenn die Musik am Tage zu Laut ist so das sie andere Mieter stört das Ordnungsamt oder die Polizei rufen.

Schau mal im Internet nach Lärmbelästigung in Mietshäusern, vielleicht findest du noch mehr dazu.

Was möchtest Du wissen?