Mieter legt Elektroleitung in Garage?

3 Antworten

Warum sollte er das nicht dürfen? Wenn in seiner Wohnung eine Steckdose fehlt, darf er auch einen Elektriker beauftragen eine anzulegen. Genauso darf er das auch mit der Garage. Die Garage ist dadurch ja mehr wert, als zuvor. Für Dich als Vermieter entsteht ja keine Nachteil dadurch. Es sei denn es ist nicht fachmännisch gemacht.

Hat er ein Elektroauto?

Ohne Zustimmung darf er das nicht. Allerdings dürft ihr ihm die Zustimmung zur Installation einer sog. Wallbox zum Laden des Fahrzeugs nicht versagen. Rechtliche Grundlagen dazu habe ich gerade nicht bereit, weiß das aber von einem E-Auto-Fahrer.

nein er hat nicht :-)

0
@Daisy2010

Wenn es nur eine normale Leitung ist, damit er Haushaltsstrom in der Garage hat, müsst ihr dem natürlich zustimmen.

Ihr könnt also die Beseitigung verlangen.

0
  • Ist es fachgerecht gemacht? Eine fliegende Verdrahtung im Slumstyle würde ich auch nicht dulden.
  • Warum hast du nicht selbst schon Strom reinlegen lassen und die Miete erhöht?

Was möchtest Du wissen?