Mieter hat Mietvertrag unterschrieben, macht ihn aber nun rückgänig!

2 Antworten

Vertrag ist Vertrag

Ganz genau, so ist es. Davon, dass die Mieterin das geltende Recht nicht kennt, sollte man sich nicht beeindrucken lassen. Soll die Dame eben das machen, was dann angesagt ist, nämlich fristgemäß kündigen. Und was ist nun Dein Problem?

2

Mein Problem ist, das ich nichts falsch machen will da wir, von ihr die 3 Monate Grundmiete fordern oder einen Nachmieter! Aber sie ist der Meinung, da sie erst am Montag unterschrieben hat, sollten wir ihr auch entgegenkommen und nichts fordern?

0
33
@Anemari

Ihr seid ihr ja schon entgegen gekommen, weil Ihr einen Folgemieter akzeptieren wollt.

1
58
@Anemari
das ich nichts falsch machen will

Ein Risiko gibt es für Dich und da kannst Du bei uns keinen Rat für erfragen: Dieses Risiko ist die finanzielle Leistungsfähigkeit der Mieterin. Wenn bei der nämlich nichts zu holen ist, schaust Du mit Deinen Forderungen in die Röhre.

1
34
@Anemari

Natürlich könmnt ihr entgegenkommenderweise einen Aufhebungsvertrag schliessen oder den Vertrg zerreißen auf euer beanspruchbaren Forderungen stillschweigend verzichten.

Nur muss man eben den Mietausfall oder Kosten der Mietersuche nicht selbst tragen. Zumal dann, wenn die Mieterin sich darauf beruft, das nicht zu müssen und es sei eigentlich euer Problem, dass sie lieber doch zu ihrem Freund ziehen möchte.

Kompromiss: 1000 EUR Ausfallentschädigung gegen beiderseitige Mietvertragsvernichtung :-)

G imager761

0

Habt ihr nicht ausdrücklich ein Rückrittsrecht vor Einzug vertraglich eingeräumt, was nach euren Erfahrungen höchst unwahrscheinlich scheint, liegt ihr mit eurer Einschätzung völlig richtig: Das Mietverhältnis darf nur - unabhängig vom Beginn des Mietverhältnisses - "spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablauf des übernächsten Monats" ordentlich gekündigt werden :-)

Ohne Zugang einer schriftlichen, eigenhändig unterschrieben und nachweislich zugegangenen Kündigung im Original (Brief) besteht dieser Vertrag wie geschlossen auf unbestimmte Zeit. Eine mündliche Kündigung ist formunwirksam.

Da antwortet man schriftlich: "gemäß Mietvertrag vom [Datum] ist ein Mietverhältnis wirksam zustande gekommen. Demnach sind sie verpflichtet und hiemit ausdrücklich aufgefordert, mit Beginn des [Monat Mietbeginn] spätestens an jedem dritten Werktag die vereinbarte Mietzahlung sowie in den ersten drei Mietmonaten mindestens Teilraten der vereinbarten Kaution auf das angebenen Mietenkonto zu überweisen. Wir weisen darauf hin, dass sie darüber ohne weitere Mahnung in Verzug geraten und wir offene Forderungen per kostenpflichtigem Mahnbescheid beitreiben werden. [Unterschriften]"

G imager761

Kann Nachmieter Renovierung der Wohnung verlangen?

Guten Tag.

Es geht um eine Mietrechtsfrage: ich bin vor einigen Tagen aus meiner Wohnung in ein neues Appartment eingezogen. Mein alter Mietvertrag lief eigentlich noch, aber ich habe einen Nachmieter gefunden, und konnte deshalb früher ausziehen.

Der Nachmieter hat sich jetzt bei mir gemeldet und mitgeteilt, dass die Wohnung neu gestrichen werden müsste. Dafür möchte er mir 500 Euro in Rechnung stellen. In meinem Mietvertrag steht auch drin, dass ich die Wohnung renoviert verlassen muss nach meinem Auszug. Aber sind solche Klauseln nicht unwirksam? /hab mnal so was gelesen)

Was soll ich jetzt machen? Muss ich zahlen?

Danke!

...zur Frage

Wohnung gekündigt, aber nicht ausgezogen, autom. Mietvertragsverlängerung zur Folge?

Mein Bruder hatte zum 1.4. die Mietwohnung gekündigt, da er aber nichts passendes fand, geht er davon aus, daß er durch Nichtauszug autom. wieder seinen alten Mietvertrag hat. Ist das so korrekt-ein Nachmieter war offensichtlich noch nicht gefunden für seine Wohnung. Wie muß er nun vorgehen?

...zur Frage

Muss ich Mietvertrag mit Kündigen obwohl Partner alleine Unterschrieben hat ?

2003 hat mein Partner mit tochter eine Wohnung bezogen und er alleine hat den Mietvertrag Unterschrieben.November 2007 bin ich dann in diese wohnung zu dem Partner mit tochter gezogen hab aber keinen Neuen Mitvertrag oder sonstiges dem Vermieter gegenüber Unterschrieben.Bezahle aber da mein Partner kein konto mehr hatte seit ca diesem Zeitraum auch die Miete von Meinem Konto.Frage nun : Muss ich den Mietvertrag mit (Trennen uns und können beide diese wohnung nicht behalten ) Kündigen ? obwohl ich nicht den mietvertrag mit Unterschrieben hab ??Mein Partener fordert dieses von mir und will mir weiß machen, ich sein Stillschweigend durch das zahlen der Miete von meinem konto vom Vermieter mit in den mietvertrag rein genommen worden ? Was ist nun Rechtlich Richtig ? Habe Zeitdruck bitte um schnelle antworten.Bedanke mich recht Herzlichst für Rechtssichere antworten.Danke

...zur Frage

Wer sollte im Mietvertrag stehen?

Wenn ich mit miener Freundin zusammen eine gemeinsame Wohnung nehmen möchte, wer sollte als Mieter im Vertrag stehen. Nur einer oder besser alle beide, und warum?

...zur Frage

Mieterselbstauskunft unterschrieben.Ist dieser Verbindlich?

Hallo ,

habe eine Mieterselbstauskunft ausgefüllt und unterschrieben an die Hausverwaltung geschickt. Daraufhin hat die Hausverwaltung mir einen Mietvertrag zugeschickt was ich noch nicht unterschrieben habe, weil ich jetzt eine andere Wohnung gefunden habe und da einziehen möchte.Meine Frage wäre jetzt bin ich da gebunden weil ich schon die Mieterselbstauskunft vollständig ausgfüllt und unterschrieben habe'?

...zur Frage

Erhoehung der Mietkaution waehrend der Mietzeit

Ich wohne seit Juni 2010 in einer 3er WG in einer Mietwohnung. Seit Oktober 2010 haben wir einen neuen Mietbewohner. Der wird in den Vertrag mit einbezogen. Der Vertrag wurde neu aufgestellt. Allerdings hat die Vermieterin dort die Kaution erhoeht. Es hat sich nichts in der Wohnung geaendert. Den neuen Vertrag hab ich noch nicht unterschrieben, weil ich nicht einsehe mehr Kaution zu zahlen. Meine Unterschrift ist nun noch unter dem alten Mietvertrag.

Kann die Vermieterin einfach so die Kaution erhoehen und muss ich den neuen Vertrag unterschreiben?

Danke fuer die Antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?