Mieteinnahmen wie versteuern?

2 Antworten

Na sorry, wie wohl.

Bei der Steuererklärung unter dem Punkt "Miete und Verpachtung" werden die erzielten Mieteinnahmen eines Jahres eingetragen.

Natürlich dürfen Kosten, die aus der Vermietung heraus dem Vermieter entstehen, ebenfalls eingetragen werden. Z. B. Finanzierungskosten (Zinsen).

Das was dann übrig bleibt, ist der Gewinn und wird versteuert.

Im Übrigen ist das ganz alleine das Problem Deiner Frau, wenn Sie die kompletten GEWINNE aus der Vermietung für die Finanzierung nutzt.

Das ist nicht das Problem des Finanzamtes/des Steuerzahlers!

Warum sollten wir den Aufbau von Vermögen Deiner Frau unterstützen?

Da hat wohl jemand in der Planung falsch gerechnet und nicht an die Steuern gedacht 😜😁😎

da die Mieteinnahmen komplett in die Finanzierung gehen.

Was ist das denn für eine Begründung?

Meine Einnahmen gehen auch drauf - für die dazugehörigen Ausgaben, für Wohnen und Essen, Kleidung usw.

Was möchtest Du wissen?