Miete mindern wegen Gaststättenlärm?

1 Antwort

Auch für eine Gaststätte gelten die Regeln für ruhestörenden Lärm. Die dürften also nciht einen so großen Krach verursachen, dass die Nachtruhe eingeschränkt wird.

Die Chance auf eine Mietminderung sehe ich nicht, weil der Umstand mit der Gaststätte durch die Besichtigung bekannt war.

Reicht die Aushändigung nur eines Schlüssels für eine Mietminderung?

Man kann doch die Miete mindern, wenn die Wohnqualität stark eingeschränkt wird. Gilt das auch, wenn man für die Haustüre nur einen Schlüssel bekommt und der Verwalter nicht mit den nachgemachten Schlüsseln rausrückt? Denn das ist wirklich ziemlich anstrengend, wenn man zu zweit in einer Wohnung wohnt und sich ständig absprechen muss, damit man in die Wohnung kann.

...zur Frage

Kann ich die Miete mindern, wenn meine Wohnung (Neubau) im Sommer zu heiß ist?

Müsste eine neu erbaute Wohnung nicht so isoliert sein, daß die Hitze im Sommer erträglich ist? Meine Wohnung hat tagsüber an die 30 Grad - kaum auszuhalten! Kann ich auf eine Klimaanlage bestehen?

...zur Frage

Doppelte Haushaltsführung Finanzamt schnüffelt rum

Guten Tag. Ich bin Single und männlich. Am 01012006 habe ich einen beruflich veranlassten zweiten Haushalt begründet. Ich bin am 01.01.2006 von Thüringen in das Ruhrgebiet gegangen um zu arbeiten. Im Haus meiner Eltern habe ich eine eigene Wohnung. Ich zahle die Miete per Überweisung. Mietvertrag haben wir gemacht. Die doppelte Haushaltsführung wurde 2006, 2007 und 2008 relativ problemlos anerkannt. Am Beschäftigungsort habe ich in der Zeit zwei Wohnungen gehabt, also ich bin ein mal umgezogen. Keine Probleme. Am 01.01.2009 bin ich in eine Wohngemeinschaft mit einer Frau gezogen,mit Untermietvertrag und allem drum und drann. Dann ging es los. Nach Abgabe der Erklärung in 2010 viele Nachfragen und Belege wollten Sie sehen. Letztendlich kam ein positiver Bescheid im Dez 2010. Am 31.01.2011 Anruf auf dem AB:"FA XY Herr XY bitte rufen Sie mich zurück!" Habe ich am 01.02.2011 gemacht. Die wollten einen Besichtigungstermin machen. Es liegen Erkenntnise vor, dass meine Mitbewohnerin meine Lebensgefährtin wäre. Dann hat man mir am Telefon gedroht man würde die Bewohner unsere Hauses zu "unserem" Verhältnis usw. befragen. Er FA hat dann auch zugegen das der Ermittlungsdienst schon bei uns im Haus war und Erkenntnisse vorliegen, dass die Mitbewohnerin meine Lebensgefährtin wäre. Ich habe die Besichtigung abgelehnt. Eingriff in die Privatsphäre. Jetzt soll ein ablehnender Bescheid kommen

...zur Frage

Einen Monat Gerüst vor dem Fenster, kann man die Miete mindern?

Vermieter wurde angesprochen, da über einen Monat ein Gerüst vor den Fenstern der Wohnung angebracht war. Er meinte, wir können die Miete nicht mindern, denn die Fassade wird durch das Streichen ja verschönert und davon haben wir ja auch etwas! Ich sehe das anders - kennt sich jemand aus?

...zur Frage

Mieter beschwert sich wegen zu viel Lärm, da Wände zu hellhörig seien sollen

Mein Mieter hat sich beschwert, dass es in der Wohnung zu laut sei und dass er nicht mehr bereit sei die volle Miete zu zahlen, weil er sich durch den Lärm der anderen Nachbarn gestört fühlt. Seiner Meinung nach sind die Wände zu hellhörig und deswegen ist der Mietpreis nicht gerechtfertigt. Ich muss dazu sagen, dass einer der Nachbarn ein kleines Baby bekommen hat und das Baby schreit wohl viel in der Nacht. Meine Frage ist nun, ob so was wirklich ein Grund zur Mietminderung wäre. Damit hat er indirekt gedroht. Und was ich als Vermieter machen muss.

...zur Frage

Mietkürzung von der Brutto- oder Nettomiete?

Ich möchte die Miete mindern, setze ich da die Bruttomiete oder die Nettomiete an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?