Miete kurzen?

1 Antwort

Hallo,

um wegen Bauarbeiten und des daraus resultierenden Lärms die Miete tatsächlich mindern zu können, muß dieser Lärm dauerhaft mindestes 3 Monate bestanden haben - genau gesagt von Montag bis Freitag zu den üblichen Arbeitszeiten. Wenn er dann jedoch noch Samstags den ganzen Tag Lärm macht, müßtest du das erst einmal abmahnen. Ist dann weiterhin Lärm, nochmals abmahnen und die Mietminderung ankündigen. Doch wie gesagt, muß man diesen Lärm tatsächlich eine ganze Weile hinnehmen, weil eine Sanierung bzw. Verbesserung (hier Parkplätze) nicht ohne Lärm machbar ist.

In dem Fall würde ich mich allerdings mit einem Anwalt für Mietrecht beraten, um wirklich sicher zu gehen, dass das richtige gemacht wird.

Was möchtest Du wissen?