M&GOPTIMAL INCOME FUND A EUR

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube nicht, daß hier viele "Mitglieder" von Fonds sind :-)

Da wir Dein Gewissen nicht genauer kennen, kann man die Frage nicht wirklich so beantworten. Solltest Du eine Million EUR investieren wollen, würde ich definitiv nicht nur den M&G Optimal Income nehmen. Gibst Du jeden Monat 25 EUR dafür aus, kann der Fonds durchaus geeignet sein, aber schon bei 50 EUR könnte man sich vorstellen, den Mischfonds durch einen Aktienfonds zu ergänzen, denn das Mittel der Wahl aus der Niedrigzinsphase heraus ist klar ein Aktieninvestment für den längerfristigen Vermögensaufbau.

Bedenke aber, daß Du mit der EUR-Anteilsklasse ein Hedging gegen den EUR bekommst. Ein großer Teil der guten Performance seit 2008 besteht darin, daß das Hedging gegen die Abwertung des EUR (gegenüber USD und GBP) greift. Sollte der EUR gegen diese Währungen (Positionen in diesen Ländern machen immerhin ca. 2/3 des Fonds aus) aufwerten, dann wird hier auch die Performance fallen. Nur ca. 20% des Fonds sind in EUR-Werte investiert.

Als Alternative kannst Du auch den Allianz Kapital Plus und den Invesco Pan European High Income Fund betrachten.

franz1989 04.01.2013, 18:54

Danke für die Antwort

0

@franz: der M&G war in den letzten Jahren unter Chance-/Risikoaspekten (Sharpe-Ratio u.a. Kennzahlen) das Top-Produkt im Bereich der defensiven Mischfonds. Ich habe den Fonds selber seit langem im Depot und bin sehr zufrieden damit. Eine Garantie für eine zukünftig ebenfalls überdurchschnittliche Entwicklung gibt es natürlich nicht. Detail-Infos findet man u.a. bei: http://trader-inside.de/viewtopic.php?p=71730&highlight=a0mnd8&sid=d807381002fa21de91150abf9d2bcf72#71730

franz1989 04.01.2013, 18:54

Danke für die Antwort

0

Was möchtest Du wissen?