Messer über 12cm Klingenlänge führen?

1 Antwort

Ziemlich viel Geld für ein Messer... Aber mal im Ernst: Was hast hast du damit vor? Das Ding ist 30 cm lang... Mein großes Messer mit 24 cm Gesamtlänge hängt schon ziemlich lang an der Seite runter.

Zum juristischen: Das Führen ist nur im Rahmen der Ausnahmen des § 42a Abs. 3 WaffG erlaubt:

Ein berechtigtes Interesse nach Absatz 2 Satz 1 Nr. 3 liegt insbesondere vor, wenn das Führen der Gegenstände im Zusammenhang mit der Berufsausübung erfolgt, der Brauchtumspflege, dem Sport oder einem allgemein anerkannten Zweck dient.

Mögliche Anwendungserbreiche sind in der Artikelbeschreibung ja schon genannt. Ansonsten sag uns mal, was du damit vor hast. Dann können wir eher eine konkrete Einschätzung abgeben.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe das bis jetzt so Hand gehabt dass ich sowohl ein großes als auch ein kleines Messer als EDC getragen habe. Das kleine in form eines Victorinox Picknickers das große Messer ist ein Fällkniven F1x, und mit dem Fällkniven habe ich einige probleme unter anderem die Optik.

Von der Optik her ist das Preacher das Messer was mich am meisten anspricht, ich schaffe es mir jedoch nicht für bestimmte Aufgaben an sondern wie eben erwähnt eher für den alltäglichen Gebrauch. Ich konnte leider nirgendwo ein Messer mit ähnlicher Optik und Qualität in einer Größenordnung kleiner finden.

LG

0
@MaliktheChief

Als EDC ist es entsprehend nicht zulässig. Acuh wäre zu hinterfragen, wofür man derartige Messer als EDC braucht. Zum einen sind wir nicht in Amerika und zum anderen gibt es da deutlich kleinere und praktikablere Lösungen.

0

Was möchtest Du wissen?