Messehostess auf Lohnsteuerkarte, Angaben zur Versteuerung des Lohnes?

1 Antwort

Da Du anscheinend noch keine Anstellung in disem Jahr hattest, könntest Du ankreuzen "trägt der Arbeitnehmer"

Leider kennen wir aber die übrigen Vereinbarungen n icht.

Wie hoch ist der Lohn. Ist der Stundenlohn, oder die pauschale gleich, egal, was Du ankreuzt?

Dann wäre die Pauschalversteuerung durch den Arbeitgeber am besten, weil Du alles Netto hast,

Für eine klare Anwort sind die angaben zu dünn.

Für Dich am Einfachsten ist: Pauschal durch den Arbeitgeber.

Also mein Netto Verdienst ist pro Stunde 11€ Ich habe in den 3 Tagen 27 Std./Woche gearbeitet. Der gesamte Verdienst ist : 297€ (Weitere Angaben stehen nirgends, auch nicht im Vertrag)

Vielen Dank, das hilft mir auf jeden Fall weiter.

0
@velveteen

Also, man hat Dir Deinen Lohn bereits ausgezahlt?

Dann ist die Frage eigentlich obsolet, weil man damit schon die Pauschalbesteuerung festgeschrieben hat.

Wenn Du jetzt nämlich ankreuen würdest, normale Besteuerung Steuerklasse 6, gäbe es für den AG ein Problem

0

Was möchtest Du wissen?