Meister Bafög - als Gewerbetreibender möglich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey Chris891.... viel Vergnügen bei der Weiterbildung - mit Förderung wird das wohl nichts, es sei denn, du hängst deinen Job während der Fortbildung an den Nagel... :-) Grüße vom Querkopf

Hallo Chris,

ja das ist möglich. Meine Frau war selbstständig und hat auch über ein Fernstudium eine Weiterbildung gemacht, da ist das ohne Probleme durchgegangen.

Viele Grüße

ac

12

ok, danke, darf ich fragen was deine freu in etwa verdient hat? weil ich kann mir nicht vorstellen, dass die das dann immer bewilligen...also wenn ich beispielsweise 2010 ein z. v. E. von 30.000 € hätte, würde das dann auch durchgehen? Wo kann ich mich da mal beraten lassen? oder geht sowas nich? arbeitsamt möchte ich ungern hin, die sind immer so arschig^^

0
12
@Chris891

"Nicht gefördert werden Fortbildungsabschlüsse, die oberhalb der Meisterebene liegen, wie zum Beispiel ein Hochschulabschluss."

damit hat sich das dann ja erledigt, oder?

0

ist ein laufendes insolvenzverfahren ein hinderniss für den meisterbafög für vollzeitschule

meine frage lautet ist ein laufender insolvenzverfahren gesetzlich ein hinderniss für den meisterbafög als vollzeitschüler bin in der wohlverhaltensphase

...zur Frage

Meister-BAföG + Wohngeld + Minijob (400€)

hallo,

beziehe die 3 genannten Sachen,über welche Summe darf ich im Monat nicht kommen?? Oder ist es überhaupt nicht gestatten alle 3 zusammen zu Beziehen?

...zur Frage

Wenn man Meistervorbereitungskurs Teil lll u. l\/ in Vollzeit macht, bekommt man weiter ALG?

Bekomme ich während der Kursdauer und der Prüfungsvorbereitungsphase weiter ALG1 oder muss ich was anderes beantragen?

...zur Frage

Wo gibt es einen guten Meisterbafög Rechner?

Wo kann ich im Internet einen guten Rechner für das Meisterbafög finden?

...zur Frage

Ist das Meisterbafög bei der Steuererklärung anzugeben? Danke für jede Antwort

...zur Frage

Wird ein Riesterrentenvertrag beim Aufstiegsbafög Meisterbafög als Vermögen angerechnet, jemand Erfahrung?

Hallo zusammen, ich möchte Aufstiegs Bafög beantragen und konnte leider keine konkrete Antwort von der zuständigen Stelle bekommen. Ich sollte erst den Antrag stellen dann könne man das erst beurteilen. Mein Dilemma ist aber, dass ich ganz kurzfristig entscheiden muss ob ich die (förderfähige) Ausbildung mache und dafür meinen festen Arbeitsvertrag auflöse. Deshalb möchte ich vorher wissen, ob ich die Vermögensgrenze überschreite oder nicht....das wäre nämlich der Fall, wenn die Riesterrente dazugerechnet wird. Ich hoffe, die Frage ist einigermaßen deutlich :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?