Meint Ihr, ich bekäme bei einem Wechsel des Girokontos zur IngDiBa, auch den gleich hohen Dispokredit wie bisher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Höhe des Dispos richtet sich je nach Bonität des Kunden und welche monatlichen Geldeingänge auf dem Konto erfolgen. 

Rechne dein Gehalt/deine Rente einfach mal 3, denn genau das macht die ING Diba auch, wenn man online das Konto beantragt und bietet diese Summe als Dispo an.

Das sollte kein Problem sein. Die ING-Diba ist etwas standardisierter, aber dafür hast Du auch die Wahl zwischen Disporahmen (selten zu nutzen) oder Rahmenkredit (kann öfter genutzt werden). Laß die ING-Diba das doch einfach mal prüfen.

Ich würde vorschlagen, das mit der DiBa am Telefon zu besprechen. Du hast bei Ihnen ja eine Baufi zu laufen, das heißt, du bist Ihnen eigentlich für viel größere Beträge gut....

Was möchtest Du wissen?