Meiner Tochter geht ins Internat, das Jugendamt bekommt das KiGe,

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das Jugendamt im Spiel ist, ist das Internat wohl eine Auflage vom Amt. Vielleicht haben sie auch schon die Vormundschaft übernommen und dann geht das Kindergeld auch sicherlich ans Amt. Das hat aber -meiner Meinung nach- nicht direkt mit Hartz IV zu tun. Du bist noch beim Arbeitsamt, hast da normalerweise ein Jahr Anspruch auf Arbeitslosengeld I. Wenn Du dann keine Arbeitsstelle findest, dann müßtest Du Antrag auf Hartz IV stellen. Drücke Dir die Daumen, daß Du bald Arbeit findest. Wenn Deine Tochter im Internat wohnt, wird das Jobcenter wohl keinen Regelsatz für die Tochter zahlen. Wenn sie in den Ferien bei Dir ist müßtest Du das dort kundtun, vielleicht zahlen sie dann für die Ferienzeiten.

Ein Internet ist eine private Einrichtung. Wenn Deine Tochter minderjährig ist, musst Du alles bezahlen, da hilft auch kein Staat. Wenn deine Tochter erwachsen ist, muss sie für die Kosten aufkommen, und wiederrum nicht der Staat.

Ich sehe die Verbindung zu Harz 4 nicht.

Was möchtest Du wissen?