Meinen Chatpart in Instastory posten?

1 Antwort

Das läßt sich pauschal nicht sagen.

Letztendlich kommt es auf den Inhalt an, denn auch Dein Teil der Konversation kann personenbezogene Informationen preisgeben, die den Gegenpart der Unterhaltung bzw. die geschwärzten Inhalte identifizieren.

A (geschwärzt): Ich war gestern beim Edeka.

B (nicht geschwärzt): Und hast Du beim Edeka diesen Typ getroffen?

A (geschwärzt): Du meinst Fritz Müller, der so unglücklich verheiratet ist und überlegt, wie er seine Frau umbringen kann, damit keiner etwas merkt?

B (nicht geschwärzt): Genau, den Fritz Müller. Hat er inzwischen herausgefunden, wie er am besten seine Frau umbringen kann?

Du siehst, worauf ich hinaus möchte...

Generell ist eine private Unterhaltung zwischen zwei Personen vertraulich und durch Persönlichkeitsrechte gemäß Art. 2 Abs. 1 GG und Art. 1 Abs. 1 GG geschützt. Abgesehen davon verstößt Du bei manchen Messenger-Diensten (z.B. Whatsapp) gegen die Nutzungsbedingungen durch die Veröffentlichung privater Chats, d.h. Dein Account kann gesperrt werden.

Was möchtest Du wissen?