Meine Versicherung will den Handy Schaden nicht bezahlen Das Handy Habe ich vor 3Jahren meiner Mutter geschenkt Und die Rechnung lief auf mich.?

6 Antworten

Die Tierhaftpflichtversicherung zahlt natürlich nicht, wenn Dein eigener Hund Dein eigenes handy zerstört hat. Und Versicherungen verlangen natürlich Nachweise.

Nachweisen kannst Du, dass Du selbst das handy gekauft hast. Also wäre es Dein handy und kein Versicherungsfall. Der zweijährige Vertrag spricht ja auch noch dafür, dass es sich um Dein handy handelt.

Nun kommst Du und sagst, es wäre aber gar nicht Dein handy gewesen, weil Du es verschenkt hattest. Jo, könnte wohl jeder sagen. Nachweise?

Schon in diesem Forum machst Du ja unterschiedliche Angaben, einmal hast Du das handy Deiner Mutter bereits vor drei Jahren geschenkt, das andere Mal vor einem Jahr. Ich würde es mal gut sein lassen.

Sorry 😳 habe mich mit den Datum der Schenckung vertan. Fakt ist, dass ich das Handy vor 3Jahren meiner Mutter geschenkt habe. Und die Rechnung auf meinem Namen von 2013 ist. Mann könnte meinen, das du für die obengenannten Versicherung arbeitest. Frage:Was hat die original Rechnung wo ich 2013 als Käufer hervor gehe mit Schaden den mein Hund angerichtet hat zu tun? Auf der Rechnung geht doch nur hervor das ich der Käufer war. Was wäre denn gewesen wenn ich gesagt hätte :Ich habe keine Rechnung mehr? Ehrlichkeit verliert wohl an Glaubwürdigkeit bei den Versicherungen.?

0
@Balu2018

"Was wäre denn gewesen wenn ich gesagt hätte :Ich habe keine Rechnung mehr? " - die Mama hätte genauso nix bekommen.

0

Die Frage ist immer noch, mit welcher Begründung die Versicherung die Regulierung abgelehnt hat. Desweiteren ist auch die Frage, was genau in der Schadenanzeige geschrieben wurde.

Begründung der Versicherung :Der Schaden am Handy Samsung G. S7 edge ist nicht erstattungsplichtig, da unser Versicherungsnehmer gemäß Rechnungen der Eigentümer ist. In der Schadensanzeige habe ich erwähnt, das mein Hund 🐶, den Schaden verursacht hat. Ich habe das Handy am26. 2.16 gekauft als Geschenk für meine Mutter.

0
@Balu2018

Der Haken ist natürlich, dass die Rechnung für den beschädigten Gegenstand und die Hundehalterhaftpflicht auf dich lauten. Damit sieht das zunächst nach einem Eigenschaden aus, der nicht erstattungsfähig wäre.
Ich würde der Ablehnung widersprechen mit der Begründung, dass das Handy ein Geschenk für deine Mutter war und die Rechnung deswegen auf deinen Namen läuft (auch, wenn du das in der Schadenanzeige schon geschrieben hast).

1

1.Mit welcher Begründung wurde die Zahlung abgelehnt?

2.Was für eine Versicherung ist das genau? (Selbstbehalt vereinbart?)

Information: Der Restwert des Gerätes kann aufgrund des Alters und Modells auch gegen 0€ oder nur sehr gering sein, z.B. bei Vorschäden!

TIP für die Zukunft: Handyversicherungen sind meist überflüssig und überteuert.Das würde ich nur empfehlen bei neuen und sehr hochpreisigen Geräten in den ersten Jahren.Das ist ein leichtes Rechenspiel.Es macht keinen Sinn, wenn die Versicheurng unterm Strich mehr kostet am Ende, wie der Restwert des Gerätes.Mit Abschluss eines Neuvertrages kann man nach 1,5 - 2 Jahren generell immer ein neues Gerät günstig bis kostenlos erwerben.

Weitere Informationen kann ich jedoch erst seriös geben, wenn die offenen Fragen beantwortet sind.

Mit freundlichen Grüßen,

Benjamin Stieß

Versicherungsfachmann IHK

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was für eine Versicherung ist das denn? Wer hat sie abgeschlossen? Was steht in den Versicherungsbedingungen?

Tierhaftplicht Versicherung Darmstadt.. Mein 🐶 Hund hat den Schaden verursacht. Ich sollte eine original Rechnung einreichen was das Handy gekostet hat. Die Rechnung war mit Vertrag, und lief auf mich. Es handelt sich um ein Galaxy S7,u.ist schon längst bezahlt. Wie gesagt ich habe das vor einem Jahr meiner Mutter geschenkt.

0
@Balu2018

Was schreibt die Versicherung denn als Begründung für die Ablehnung?

1

Ohne den Sachverhalt im Detail zu kennen, habe ich Bedenken, ob hier überhaupt eine Haftung als Tierhalter gemäß § 833 BGB gegeben ist.

Außerdem hat ein Handy nach drei Jahren nur noch einen Wert unter 100 €. Derartige Kleinschäden sollten überhaupt nicht über eine Versicherung abgedeckt sein, sonst könnte man auch abgelaufene Schuhsohlen versichern.

. Isgrev ich weiß nicht wo du den Wert eines Handy ermittelt hast? Wahrscheinlich gehst du von deinem billig Handy aus. Schau doch mal bitte nach was ein Samsung Galaxy S7 edge noch wert ist. Und dann mach dich mal schlau 🧠 was ein Display tausch kostet.? 😏 Dann würdest du nicht so unqualifiziert daher schreiben. Es sei denn du bist Versicherungsfachmann oder Smartphonspezialist für Reparaturen.

0
@Balu2018

Ein gebrauchtest S7 Edge kostet ca. 200-250 Euro (Recherche Verkäufe eBay), ein Gebrauchtes mit Displayschaden kann man für ca. 80 Euro verkaufen (Recherche Verkäufe eBay). Schaden also 120 bis 170 Euro.

Den Nachweis, dass das Handy Deiner Mutter gehört und Du nicht mit ihr zusammen lebst könnte durch einen Handyvertrag auf ihren Namen erfolgen und gleichzeitig einem auf Deinem Namen laufenden Handyvertrag vorzugsweise mit Hardwarekauf.

Allerdings haben die meisten Hundehaftpflichtversicherungen eine Selbstbeteiligung und auch die Bedingungen sind nich so, dass automatisch alles abgesichert ist.

Im übrigen ist es nicht Dein Ding mit Deiner Haftpflichtversicherung zu verhandeln. Deine Mutter hat den Schaden also muss sie einen Forderung stellen, begründen und den Nachweis des Preises oder des Schadens erbringen. Und z.B. die Recherche die ich gemacht habe wäre schon hilfreich. Und sie könnte auch schriftlich erklären, dass sie das Handy wannauchimmer von Dir geschenkt bekommen hat mit der Telefonnummer xxxxx seit dieser Zeit mit einem auf ihren Namen laufenden Vertrag benutzt.

Und dann kann die Versicherung sich äußern und die verschiedensten Gründe angeben warum sie nicht zahlt.

0

Was möchtest Du wissen?