Meine Schwester verzieht nach Österreich-wie gehts mit Kindererziehungszeit dann weiter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin kein Rentenspezielist, aber wenn sie in Deutschland Rentenansprüche (ein Rentenkonto) hat, dann wird sie für die In "D" geborenen Kinder bestimmt auch Anspruch auf die Gutschriften haben.

Die Kindererziehungszeit wurde ihrem Rentenkonto gutgeschrieben und wird ihr bei Bezug einer Deutschen Rente auch angerechnet.

Hallo Kuntschner, in Deutschland werden pro Kind, welches ab 1.1.1992 geboren ist, 3 Jahre Kindererziehungszeiten gutgeschrieben, allerdings muß die Erziehung in Deutschland stattfinden. In Österreich gibt es auch Kindererziehungszeiten, doch über die Anrechnung entscheidet die österreichische Rentenversicherung, Deine Schwester sollte die Anmeldung bei der Meldebehörde gut aufheben, damit sie nachweisen kann, ab wann sie in Osttirol mit Kind wohnhaft war.

Was möchtest Du wissen?