Meine Mutter ist im April 2018 verstorbenen, jetzt vordert das Sozialamt eine Nachzahlung von 1700 Euro, dieser Betrag wurde auf 4 Kinder verteilt, so dass?

1 Antwort

Das Sozialamt scheint hier nachträglich Elternunterhalt gem. Paragraf 1613 BGB zu verlangen, aufgeteilt nach damaliger Leistungsfähigkeit der jeweiligen Kinder. Damit wäre es keine Nachlassverbindlichkeit und nicht aus dem Nachlass zu begleichen.

Der geleistete Elternunterhalt wirkt sich nicht auf die Erbquote aus, jedes Kind erhält ein Viertel der 2.200,-€.

Ohne Gewähr.

Was möchtest Du wissen?