Hat meine Frau Anspruch auf Mindestrente oder Aufstockung?

4 Antworten

Hallo,

ggf. besteht Anspruch auf Wohngeld beim Wohnungsamt der Stadtverwaltung. Oder auf Grundsicherung beim Sozialamt der Stadt.

Gruß

RHW

Nach Abzug eurer Kosten wie Miete, Strom und dergleichen dürfte euch nicht mehr als ca. 720 € zum Leben übrig bleiben, um Anspruch auf Grundsicherung zu haben. Dabei muss die Miete angemessen sein.

Kosten für Strom übernimmt nicht das Grundsicherungsamt - Strom muss aus dem Regelsatz bezahlt werden.

0

Es gibt noch keine Mindestrente.

Wenn sie bedürftig ist, kann sie Grundsicherung bekommen.

Dabei wird aber das Einkommen von euch zusammengerechnet und mit Aufwänden für Wohnen z.B. Miete verrechnet.

Bei diesen Daten kommt aber eher nichts. Unter der Annahme, daß ihr in gemeinsamem Haushalt wohnt.

Was möchtest Du wissen?