Meine Eltern wollen mich erst mit 25 ausziehen lassen?

4 Antworten

lass sie mal weiter so reden und dann ziehst du halt mit 18 aus. überraschung! du bist dann volljährig. nach deutschem recht darfst du dann alles tun und lassen, was du willst. daran werden sie sich gewöhnen müssen.

Langsam habe ich den Eindruck, das Mittelalter hält wieder Einzug. Aussteuer-Truhe schon vorhanden? Partner schon von den Eltern ausgesucht?

So ein Schmarrn! Mit 18 bist du volljährig. Und damit kannst du gehen, wohin du willst, arbeiten, was du willst, leben, mit wem du willst. Basta und aus die Maus.

Kommt immer darauf an, aus welchem Kulturkreis der Fragesteller kommt... Einige Kulturen sind halt hochmodern ;)

1
@Answer123

Ich kleb mir besser Panzertape auf's Maul, bevor ich dazu was sage....

0
@GrafRotz

Ja, ist wohl besser so. Mir reicht, was ich teilweise bei unseren Mitarbeitern mitbekommen...

1

Ab 18 entscheidest du alleine.

Aus welchen Kulturkreis deine Familie auch kommt..... wenn es deinen Eltern vorschwebt bis zu deiner Volljährigkeit wieder dorthin zurückkehren zu wollen, dann könnten sie mit ihrer Meinung recht haben 🤷‍♀️ wir kennen weder das Herkunftsland noch wissen wir, inwieweit die familiäre Hierarchie bzw. die dortige Rechtslage, diese Art Bevormundung junger Erwachsener es zulässt.

Sollten die Eltern allerdings den Zeitpunkt der Rückkehr ins Heimatland verpassen und du erlebst deine Volljährigkeit hier in Deutschland, dann zählt für sie und für dich die deutsche Rechtsprechung. ‼️

Man kann sich bei der Wahl seiner Heimat nicht nur die dann angenehmen "Rosinen" herauspicken wollen. Nach zuvor wohlüberlegter Entscheidung wo man trotz FÜR und WIDER leben will, heißt es dann..... ENTWEDER - ODER ☝️

Fakt ist in obiger Angelegenheit.....

die deutsche Rechtsprechung besagt, dass Kinder mit dem Erreichen der Volljährigkeit über ihr Leben selbst bestimmen dürfen ‼️

sorry, aber mehr habe ich dazu nicht zu sagen 🙏

Was möchtest Du wissen?