Meine Duschabtrennung aus Glas ohne Eigenverschulden kaputt welche Versicherung ist zuständig

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe keine Glasbruchversicherung,dachte so an die Hausrat oder Gebäudeversicherung

Ohne zusätzliche Glasbruchversicherung in einer Hausratversicherung hast Du keine Chance auf Erstattung der Kosten.

Ein Fall für die Haftpflichtversicherung wäre es nur, wenn jemand der nicht zu Deinem Haushalt gehört und vielleicht nach dem Übernachten bei Dir geduscht - und die Duschabtrennung versehentlich zerstört hätte.

Wenn Du eine eigene Glasversicherung hast, dann ist diese zuständig! diese Versicherung haben allerdings die wenigsten Leute. Ansonsten kannst Du ggf. Regressansprüche ggü. dem Hersteller geltend machen, ist sicher auch vom Alter der Duschabtrennung abhängig und ob sie fachgerecht eingebaut wurde. Wenn Sie unter Spannung stand, wegen unsachgemäßem Einbau, dann wird das eher schwierig!

Habe keine Glasbruchversicherung,dachte so an die Hausrat oder Gebäudeversicherung.

0
@Feuervogel

versuche es über eine Hausratsversicherung ! Der Freund meines Sohnes hatte vor ein paar Jahren mal versehentlich eine Türscheibe bei uns in der Wohnung eingeschlagen. Die Kosten wurden anstandslos übernommen. ;-)) K.

0

Hausrat wäre glaube ich in der Tat das einzige, was sich in dem Falle lohnt, zu probieren.

Schau in der Police der Glasversicherung nach, sofern Du eine solche haben solltest.

Was möchtest Du wissen?