Meine Bank lehnt meinen Kredit ab, welche Möglichkeiten habe ich, um Darlehen für Neugründung zu erhalten?

2 Antworten

Das Problem ist, dass alle diese günstigen Kredite über die hausbank zu beantragen sind. Wenn die also dem Projekt ablehnend gegenüberstehen, ist die Chance insgesamt schlecht.

Da kann man nur raten einen Berater aufzusuchen. Es ist (fast) immer etwas zu machen, aber dazu muss man die Details kennen und ggf. das Konzept etwas überarbeiten.

Auch kann es zum Teil an dem Bundesand liegen in dem man tätig werden will, ob die Chancen auf einen Kredit besser, oder schlechter sind.

Hallo, gehe doch einmal zur Handwerkskammer.Da ist eine Beratung nicht die schlechteste.Die helfen auch bei deinem Konzept.

Ist es momental sinnvoll einen Kredit in Schweizer Franken (CHF) zu tilgen?

Habe vor einigen Jahren einen Kredit in CHF aufgenommen. Der Kurs lag damals bei 1,57 CHF für einen Euro. Momentan ist der CHF etwas schwächer, als in den letzten Monaten. Es ist für mich schwierig zu entscheiden, wie ich hier verfahren soll.

Ich danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Meine Privatinsolvenz ist abgeschlossen, kann ich nun bei der Bank einen Kredit bekommen?

Die Privatinsolvenz bei mir ist seit einem halben Jahr durch. Kann ich nun bei meiner Bank wieder einen Kredit bekommen? Oder muß ich mit einer Kreditablehnung rechnen? (Zur Info: würde kleines Darlehen für neu geplante Selbständigkeit benötigen, ca. 5.000 Euro.)

...zur Frage

Mit 20 Jahren Kredit von 16.000€ für gebrauchtwagen?

Hallo,

ich fahre nun schon 2 Jahre meinen VW Polo und will mir jetzt ein neues Auto kaufen das ich in 5 Jahren abbezahlen kann. Verdiene 1600.- netto und habe fixkosten 200€ miete, 100€ Handy& 50€ fitness. Das Auto kostet 16.000€ und ich würde 250-300€ im Monat zahlen. Ist das realistisch das ich denn Kredit bekomme? (Habe die letzten Monate viel Geld für sinnloses ausgegeben, bin jeden Monat -100 bis -200 auf dem Konto) werde diese Ausgaben unterlassen, kann das aber ein Grund sein das ich denn Kredit nicht bekomme?

...zur Frage

Wann wird der Darlehensvertrag für die Immobilienfinanzierung unterschrieben? Vor oder nach dem Notartermin?

Hallo zusammen,

wir sind dabei uns ein Haus zu kaufen. Der Kaufpreis ist vereinbart. Einige Fianzierungsangebote liegen vor. Wir haben uns für die Kreissparkasse entschieden. Anhand aller vorliegen Unterlagen haben wir einen Finanzierungsbestätigung von der KSK bekommen. Der Notartermin ist nun für den 13.06. vereinbart.

Da das Haus renoviert werden muss und u.a. eine neue Heizungsanlage (Zentralheizung mit Brenntwert-Kessel Öl + Solare Heizungsunterstützung sowie Warmwasseraufbereitung über Solar) eingebaut werden muss kommen Renovierungs-/Umbaukosten hinzu. Da wir für die meisten Gewerke die Handwerker in der Familie haben, werden lediglich Materialkosten anfallen. Das einzige Problem ist die Heizung. Die Verkäufer sind erst nach dem Notartermin bereit uns das Haus für Handwerker zu "öffnen" damit wir mit Heizungsbauer vorbeikommen und Angebote einholen können. Telefonate mit den verschiedensten Heizungsbauern haben ergeben, dass sich die Kosten für die neue Heizung auf ca. 25.000-28.000 € belaufen werden.

So nun zu meiner eigentlichen Frage:

Wir würden für die Heizung gerne den KFW-Kredit in Anspruch nehmen statt diese Summe über den teuereren Kredit der Bank laufen zu lassen. Die KfW stellt für dieses günstige Geld jedoch gewisse technische Anforderungen an die Heizungsanlage. Ob wir diese erfüllen oder nicht wissen wir aber ja erst wenn wir schriftliche Angebote von Fachbetrieben vorliegen haben. Dies kann aber, wie oben beschrieben, erst nach dem Notartermin erfolgen.

Wann müssen wir uns denn bei der Bank festlegen? Wird der Darlehensvertrag mit allen "Bausteinen" vor oder nach dem Notartermin unterzeichnet?

Sollte die gewünschte Heizungsanlage die Voraussetzungen der Kfw erfüllen würden wir Am Liebsten nach dem Notartermin, wenn wir Angebote von Heizungsbauunternehmen vorliegen haben und wenn wir wissen ob wir die Anforderungen der Kfw erfüllen, genau festlegen wie wir die Kreditbausteine (ob kfw oder nicht) festlegen. Geht das?

vielen Dank

...zur Frage

privates Darlehen einer Freundin aus der Schweiz günstiger als Bankkredit?

Ich benötige einen Kredit über ca.12.000 € um ein Gartenprojekt zu verwirklichen. Bei meiner Bank würde ich diesen problemlos erhalten zu 2,99% Zinsen.

Meine Freundin aus der Schweiz könnte mir alternativ ein zinsloses Darlehen anbieten (worüber wir einen Vertrag machen würden). Unklar ist mir, ob bei den Überweisungen aus der Schweiz nach Deutschland und zurück dann so viele Wechselkursverluste enthalten sind, dass es sich gar nicht lohnt. Wie ermittelt man diese Verlusthöhe? Gibt es Möglichkeiten sie zu umgehen? (Statt Überweisung Bartausch oder Western Union?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?