Meine Bank lädt zur gesamtheitlichen Beratung ein - ist das ein neues Beratungskonzept?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man möche Dir eine optimierung Deiner Finanzen anbieten. Also prüfen, wo Du eventuell Versicherungsbeiträge sparn kannst, damit Du diese Ersparnisse natürlich in ein Produkt dieser Bank investierst.

Sinn der Sache ist natürlich die Konzentration aller Deiner Belange auf Produkte der Finanzgruppe, der Deine Bank angehört.

Seriös ist die Beratung, wenn an den Verträgen die günstiger sind als eigenen Produkte, nciht gerührt wird. Aber trotzdem hast Du danach nciht die abslut günstigste Lösung, denn die wirst Du im Versicherungsbereich nur bekommen, wenn Du zu einem Versicherungsmakler gehst.

Man möchte dir etwas verkaufen - was denn wohl sonst. Natürlich klingt "Optimierung der Finanzen" besser - aber wenn Produkte des eignen Hauses Teil dieser Umschichtung bzw. Optimierung deiner Finanzen sind, ist es nichts weiter als eine "Verkaufsveranstaltung".

Wenn man sich dessen bewußt ist, ist es ja OK - aber man sollte doch lieber nochmal mit wirklich unabhängigen Beratern reden oder sich selbst schlau machen !

Was möchtest Du wissen?