Mein Verein eV ( nicht gemeinnützig) hat eine Sachspende in höhe von 2800,- für ein Turnier erhalten.? Kann der Verein der Spenderfirma? eine Quittung ausst?

3 Antworten

Natürlich hat @Gerd0308 Recht, wenn er schreibt, dass eine Spende nur abgezogen weren kann, wenn sie an einen gemeinnützigen Verein geht.

Aber in solchen Sachen ist Kreativität gefragt. Wenn für das Turnier ein Programmheft gedruckt wird, könnte man der Firma eine Rechnung für die Werbung in dem Programmheft schreiben und von denen eine Anzeige drucken.

Oder die hängen Werbebanner auf.

Also wenn das Unternehmen die Zahlung nicht abziehen kann, seid entweder Ihr nicht kreativ, oder der hat einen ganz schwachen Steuerberater.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

ich glaube das sagt alles.

Das sind gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke (§ 51 Abgabenordnung). Ein Verein darf Spendenbescheinigungen (sog. „Zuwendungsbestätigungen“) ausstellen, wenn er gemeinnützig ist und den Nachweis über Gemeinnützigkeit vom Finanzamt besitzt. Dieser Nachweis heißt „Freistellungsbescheid“.

Grundsätzlich gilt: Nur Spendenquittungen von gemeinnützig anerkannten Organisationen, sogenannten Non-Profit-Organisationen, werden von Finanzamt anerkannt. ... Einen entsprechenden Vordruck erhalten Sie bei Ihrem Finanzamt. Innerhalb des Vereins muss festgelegt werden, wer die Spendenquittungen ausstellen darf.08.09.2018

Das sagt gar nichts - Jürgen fragt wegen einer Quittung.

1

Das ist keine Frage von Können, sondern vielmehr von Müssen: Der Spender hat einen Rechtsanspruch auf Erteilung einer Quittung (§ 368 Satz 1 BGB).

Diese ist aber nicht zu verwechseln mit einer Spendenbescheinigung, welche zum Sonderausgabenabzug berechtigen würde; eine solche Berechtigung besteht nämlich allein durch die Quittung nicht.

DH, genau richtig.

0

Das jeder ein Recht auf eine Quittung hat weiß ich selber , darum ging es hier aber nicht ! Hier ging es allein die fürs Finanzamt.

0
@Gerd0308

Doch, darum ging es:

Kann der Verein der Spenderfirma? eine Quittung ausst?

Wie hätte man das grammatikalische Flickwerk der Frage denn anders auslegen sollen?

0
@blackleather

Wenn von einer Spendenfirma die Rede ist, geht es zu 98% Prozent um eine Steuerliche Absetzung. Das dürfte eigentlich jedem klar sein oder ? Hier eindeutig zu erkennen das es sich nur um diese Art Quittung geht. !

0

Was möchtest Du wissen?