Mein Vater ist verstorben - was nun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du gehst zum Amtsgericht und holst Dir einen Erbschein.

Dann forderst Du Deinen Bruder auf zu sagen, was an Erbe vorhanden ist.

1/4 des Wertes steht Dir in Geld zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Petz1900 11.09.2016, 17:39

Den Erbschein wird er nicht bekommen, wenn er nicht Erbe ist. Er ist ja nur Pflichtteilsberechtigter.

0

Soweit ich weiß bekommen Pflichtteilsberechtigte keinen Erbschein, weil nur Anspruch auf Geldleistung besteht. Ich bin "eine" Tochter enterbt und nicht berechtigt einen Erbschein zubeantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?