Mein Vater ist in der Insolvenz und lebt vom Staat,ich verdiene jetzt 2500€,muss ich für mein Vater was zahlen,wenn ich bei ihm Wohne,wie z.B die Schulden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Schulden und Inso des Vaters haben mit Dir nichts zu tun.

Wegen der Miete meldet sich sicher jemand anders.

Steuernachzahlung trotz Insolvenz?

Ich bin 2007 in die Insolvenz gegangen. DIese wurde 2008 nach Verteilung aufgehoben und jetzt befinde ich mich in der Wohlverhaltensphase. Jetzt 2009 fiel dem FA auf das noch keine Steuererklärung für 2007 abgegeben wurde. Mein Insolvenzverwalter sagte er wäre hierfür nicht mehr zuständig, da die Insolvenz aufgehoben wurde. Das Finanzamt schätze mich also und forderte eine Nachzahlung. Jetzt hat mir eine Bekannte geholfen die Steuererklärung zu machen. Dabei fiel uns auf, das für 2006 auch noch keine Steuererklärung vorliegt. Jetzt stellt sich raus, das für beide Jahre eine Nachzahlung fällig ist. Ich bin doch aber 2007 in die Insolvenz gegangen dann müßte das doch da mit reinfallen oder nicht? Außerdem habe ich keinen Verdienst und bin nicht in der Lage mal eben um die 3000,- Euro zu bezahlen. Wer kann mir helfen? Muß ich das Geld zahlen oder wie verhält sich das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?