Mein Sohn möchte sich eine Eigentumswohnung kaufen. Als Sicherheit für den Kredit soll ich auf mein Haus eine Grundschuld von 180000 Euro eintragen lassen?


18.02.2021, 14:12

Diese Summe habe ich immer im Rückhalt. Er möchte 260000 Euro aufnehmen. Er und seine Frau verdienen als Projektmanager genug. Ich kann auch das bar decken. Habe aber vor das Haus zu sanieren und zu vermieten. Was soll ich nur tun?

2 Antworten

Das die Grundschuld eingetragen wird, und sollte Dein Sohn seinen wirtschaftlichen Verpflichtungen nicht nachkommen, so würde die Bank auf die Grundschuld Zugriff nehmen ( können ).

Hätte die Summe auch bar zur Verfügung.

und warum gewährst Du ihm dann keinen Kredit zu z.B. banküblichen Zinsen?

Wenn’s dumm läuft und der Sohn nicht bezahlt und sie auch nicht für die Schulden aufkommen können, dann wird ihr Haus unter Umständen zwangsversteigert.

Was möchtest Du wissen?