Mein sohn ist zu seiner freundin gezogen,bezieht ALG2.müssen jetzt ihre Eltern für ihn aufkommen.

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

So einfach muss das nicht sein.

Die Eltern sind weiterhin Unterhaltsverpflichtet, also kann es auch zu Forderungen an Dich/Euch kommen.

Ausserdem wird im Zuge seiner ALG II Angelegenheit geklärt in welchen Verhältnissen er dort lebt und welche Zahlungen/Anrechnungen da laufen werden.

KLingt nach einem komplizierten und spannenden Fall. Die Einsprüche dürften schon vorprogrammiert sein.

Was möchtest Du wissen?