Mein Rechtsanwalt hat mich gelinkt ist zum Vergleich der Gegenpartei eingegangen, was nun?

2 Antworten

Das ist sehr kurz.

Gab es einen Vergleichsvorschlag?

War der Vergleich von einem Richter vorgeschlagen worden?

Hattest Du ausdrücklich den Vergleich abgelehnt?

Ein Anwalt ist seinem Mandanten verpflichtet. Das beinhaltet aber auch, dass der Anwalt in einer Lage, wo man nicht gewinnen kann, auch einen Vergleich annimmt.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du solltest eine Anwaltshaftung prüfen lassen, durch eine darauf spezialisierte Kanzlei.
Er haftet schließlich für Fehler.

Und auch bei aussichtslosen Verfahren, kann er nicht ohne deine Zustimmung einen Vergleich abschließen.

Was möchtest Du wissen?