Mein Onkel ist gestorben (nicht verheiratet, keine Kinder). Per Testament erben mein Bruder und ich je zur Hälfte. Wer erbt wenn ich ausschlage? Die Schwester?

3 Antworten

Hallo,

eine weitere Variante ist m. M. auch, dass deine ausgeschlagene Hälfte des Erbes an  d e i n e n  Erbnachfolger(in) geht, solltest du Kinder haben und das Erbrecht nicht auch ausgeschlagen wurde. 

Sofern nichts gegenteiliges im Testament stünde, ja (falls du die Schwester des Erblassers meintest).

Die Schwester wurde testamentarisch nicht bedacht und die gesetzliche Erbfolge gilt nicht mehr, daher wird sie nicht Erbin, wenn Du verzichtest. Dein Bruder bekommt dann alles.

Erbschaft: wer bekommt die zweite Hälfte?

Tante und Onkel sind verstorben. Testamentsbegünstigte sind Sohn des Onkels aus 1.Ehe (keine Kinder) und ich je zur Hälfte.

Nun ist der Sohn verstorben und hat keinen Nacherben benannt. Wer erbt die andere Hälfte?

...zur Frage

Meine leibliche Mutter und mein Stiefvater haben ein Berliner-Testament und meinen Bruder und mich als Erben bestimmt, Mutter stirbt, erbt der Stiefvater nun?

Stiefvater hat Testament geändert.Sein Neffen und mein Bruder eingetragen.Ich tauche nirgenswo auf.Bekomm ich ein Plichtteil?Wird das Amtsgericht bescheit geben?Stiefvater Nov.2015 verstorben.Habe kein Kontakt zu Bruder oder Neffen!!

...zur Frage

Vorzeitig ausgezahltes Erbe: Muss man dann ein Testament erstellen?

Ich stehe vor der Frage, ob man ein Testament braucht, wenn man einen Teil des Erbes schon vorzeitig auszahlt. Wird durch die teilweise vorzeitige Auszahlung die gesetzliche Erbfolge verletzt? D.h. ist die gesetzliche Erbfolge dann nicht mehr anwendbar?

...zur Frage

Mein Bruder und ich erben eine Wohnung, jedoch wohnt in dieser mein arbeitsloser Bruder

Wenn ein Hartz4 Empfänger gemeinsam mit seiner Schwester eine Wohnung erbt, die er selber bewohnt, kommt seine Schwester als Miterbin jemals an ihr Erbe. ?

...zur Frage

Können ungeborene Kinder erben?

Freundin ist schwanger. Freund - schwerreich - verunglückt. Sie wird von der Familie gemieden. Erbt das ungeborene Kind, obwohl noch ein Bruder und eine Schwester des Verstorbenen da sind?

...zur Frage

Laube erben auf gepachteten Garten grundstück der Schwester (kinder) des verstorbenen

hallo leute ich braüchte mal eure hilfe! es geht um folgendes: Mein bruder ist vor ca.1 monat verstorben und hinterlässt 2 kinder. er baute sich auf meinem Pacht grundstück eine Laube mit überdachung und wohnte darin mit meinem einverständnis,dort verstarb er leider.Kaum war er tot kamen seine kinder und wollten den schlüssel ausgehändigt haben da er ja tot war und an sein letztes vermächtnis wollten.Was kann ich machen wenn ich denen den schlüssel aushändige und die holen nur das beste was noch zu gebrauchen ist raus und würden den Müll da lassen???? welche rechte habe ich und welche pflichten müßte ich nach kommen???? und wie lang hat man als kind erbe auf wert gegenstände?????? Wäre super nett wenn ihr mir mal die fragen Beantwoten könntet. DANKE IM VORAUS

Antwort bitte an: struppy63@gmx.de oder hier auf der seite würde mich freuen wenn ich bald Antwort bekommen würde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?