Mein Mann will mit 63 in Rente gehen.War 10 Jahre selbstständig.Hat45 Arbeitsjahre und Beitrag-

2 Antworten

nun sagt die Frau von der BFA es heist Pflichtbeitrag,so zählen die 10 Jahre Selbstständigkeit nicht .
  1. Interessant, dass es bei euch die BfA noch gibt. Überall sonst heißt es Deutsche Rentenversicherung, das 10. Jahr übrigens schon. =)
  2. Die Frau hat Recht. Freiwillige Beiträge sind eben keine Pflichtbeiträge. Darum gibt es für Selbständige, die lieber Geld im gesetzlichen System versickern lassen wollen, als es privat anzulegen die sog. Antragspflichtversicherung.

Nochmal Flex Garant (Tarif 93). Möchte eine Einmalzahlung machen und das Geld soll für ca. 10 - 15 Jahre dort verbleiben. Soll ich oder soll ich nicht?

Nochmal Flex Garant von Provinzial (Tarif 93). Möchte eine Einmalzahlung machen. Das Geld soll dann für 10 - 15 Jahre dort verbleiben. Soll ich oder soll ich nicht?

...zur Frage

Kann ich nach 10 Jahren Auslandsaufenthalt zurück in die GKV?

Ich lebe jetzt 10 Jahre in Asien und kehre wieder zurück nach Deutschland. Ich war die letzten 9 Jahre in Deutschland freiwillig bei der DAK krankenversichert, in Asien habe ich keine Krankenversicherung. Kann mich wieder freiwillig bei der DAK versichern.

...zur Frage

Ich möchte einen Vorsorgeplan für 10 Jahre machen, was empfehlt Ihr mir?

Hallo zusammen, eine Frage an die Anlegespezis :)

also ich bin schon 53, möchte nochmal was mache! Passt auf ich wöllte gerne in 10 Jahre so ungefähr 20000 euro raushaben. Was wäre da so gut. Aktienfonds hab ich gehört wäre gut, Lebensversicherung will ich nicht mehr.

...zur Frage

Im Mietvertrag Mieterhöhung ausgeschlossen - dringende Renovierung nötig - was dann?

Meine Eltern haben einen Käufer für ihr Haus gefunden, und sie können noch mindestens 10 Jahre im Haus bleiben, gegen festgelegt Miete, Eine Mieterhöhung ist 10 Jahre lt. Mietvertrag ausgeschlossen. Was, wenn nun eine dringende Renovierung nötig wird. Muss der neue Eigentümer diese dann ausführen, ohne dass er die Miete erhöhen darf?

...zur Frage

Erbschaft direkt nach Schenkung - Steuerliche Auswirkungen?

Man darf ja höchstens alle 10 Jahre eine Schenkung steuerfrei durchführen. Was aber wenn z.B. ein Elternteil die Hälfte einer Immobilie an sein Kind steuerfrei verschenkt und kurz darauf stirbt und den Rest der Immobilie an das Kind vererbt. Wird dies dann trotzdem steuerfrei vererbt oder müssen da trotzdem die 10 Jahre dazwischen liegen?

...zur Frage

Rücklagen für Renovierungen für 10 Jahre altes Haus?

wieviel würdet ihr pro Jahr für ein 10 Jahre altes Haus (DHH) zurücklegen, wenn es um zwingend nötige Renovierungen geht?

Wieviel Prozent des Kaufpreises pro Jahr sollte man vorhalten? Gibt es hier Erfahrungswerte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?