Mein Kind Lebt im Ausland, wie kann ich Sie über mich bei der AOK in Deutschland Versichern?

1 Antwort

das ist zwar schon jahre alt, aber trotzdem möchte ich antworten.

dank des sozialabkommens mit der türkei ist es möglich, kinder, ehefrauen und sonstige familienmitglieder (z.b.Eltern) in der türkei mitzuversichern. das ganze läuft kostenlos über die aok...geh dorthin und stelle den antrag zur aufnahme deines kindes in die kostenlose familienversicherung. das ganze wird zur prüfung an die türkische krankenkasse geschickt, wo eigentlich nur überprüft wird wie alt dein kind ist und ob es noch anspruch hat (z.b. bis 18 jahre, bzw während der schulausbildung) und paar tage später hast du die bestätigung.

liebe grüsse.

Bundesverband der AOK:

"Das deutsch-türkische Abkommen über soziale Sicherheit bestimmt, dass aufgrund einer bei einer deutschen Krankenkasse bestehenden Versicherung auch die in der Türkei wohnenden Familienangehörigen der Versicherten Leistungen bei Krankheit und Mutterschaft erhalten können. Dabei richtet sich der Kreis der anspruchsberechtigten Angehörigen nach türkischen Rechtsvorschriften. Hierzu gehören auch die Eltern des unterhaltsverpflichteten Versicherten."

0

Mann PKV,Frau freiwillig GKV, uneheliches Kind familienversichert bei Frau?

Ich hätte eine Frage bezüglich unserere Krankenversicherungssituation. Mein Mann ist privat versichert, ich bin freiwillig gesetzlich versichert, da ich meinen Sohn betreut und nicht voll gearbeitet hatte. Mein erstes Kind ist nicht das leibliche Kind meines Mannes. Nun erwarte ich unser 2. Kind. Da mein Mann über der Einkommensgrenze liegt, weiss ich dass ich unser 2. Kind extra, d.h. nicht beitragsfrei über mich versichern kann.

Jetzt wurde mir aber gesagt, dass mein ersten Kind eigentlich auch nicht bei mir mit versichert sein dürfte, sondern ich auch extra zahlen müsste! Wie sieht da die rechtliche Situation aus? Ich möchte vermeiden, dass ich ein Schreiben der AOK bekomm, in dem es heisst, ich muss tausende von Euros nachzahlen! Ich hatte nach der Hochzeit der AOK Bescheid gegeben und mir wurde nichts davon gesagt.

Wie sieht es aus, wenn ich einen 401 Euro Job hätte?

...zur Frage

Selbstständig als Vermögensberater ?

Guten Tag, ich spiele seit langem mit dem Gedanken, mich als Anlage- und Vermögensberater selbstständig zu machen. Und zwar bin ich Türke und strebe meinen Realschulabschluss an, den ich im kommenden Jahr mit einem sehr guten Durchschnitt kriegen werde. In der Türkei sind die Zinsen auf Wertepapiere hoch ( Brutto sind es 33 %, abzüglich 10 %-Steuern sind es netto 29,7 % an Zinsen ) und in Deutschland sind die Zinsen sehr gering. Jetzt habe ich eine Marktlücke gefunden : Ich will das Geld von den Deutschen oder den Leuten, die in Deutschland leben, in der Türkei anlegen und dafür meine Provision kriegen. Ich will eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 3 % des Kapitals verlangen und den Kunden 14,5 % an Zinsen anbieten. Ist dies eine gute Idee ? Wie finde ich dann Kunden ? Und wie läuft das mit der Versteuerung ab ? Wieviele Kunden könnte ich kriegen ? Wenn es dann gutläuft, wieviel % meines Einkommens muss ich dann versteuern ? Mwst. weiß ich, aber wie läft es mit der Umsatzsteuer ? mfg FireTube

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?