Mein Fitnessstudio hat den Standort verlasen es liegen keine Kündigungen vor was muss ich tun?

2 Antworten

Normalerweise ist es so, das bei Verkaufs eines Studios der Rechtsnachfolger die bestehenden Verträge übernimmt, also in den Vertrag eintritt. Wenn ihr die mündliche Aussage schriftlich hättet, wäre alles gut. Nur das mit der "2. Stelle Studio" verstehe ich nicht. Rückwirkend kündigen geht nicht, wenn durch das "neue" Studio die gleichen Leistungen angeboten werden. Hat sich nicht zufällig der Mitgliedsbeitrag erhöht?

Also das Studio bestand aus 2 Geschäftsstellen und die 2. Stelle die noch existent ist verlangt weiterhin die Beiträge. Die neuen Inhaber vom Studio haben keine Verträge übernommen dies haben sie auch Schriftlich bestätigt. Ich soll quasi für eine Geschäftsstelle bezahlen die sich 80 Km von meinem "Wohnort"(ehemalig) weg befindet.

0
@hudo51

Wenn der Anbieter die Leistung nicht mehr in der vereinbarten Form (vor Ort) erbringt, gibt es auch keine Grundlage mehr für weitere Forderungen.

0

Danke das beantwortet aber leider nicht meine Eigentliche frage. :)

0
@Gaenseliesel

Wir haben ja aufgrund der Mündlichen aussage keine Schriftliche Kündigung abgegeben. Dazu steht leider nichts da.

0
@Maerz2019

Deinen genauen Fall - in klein klein erklärt - so für copy & paste, wirst Du auch nicht so frei im Netz finden .... .

0

Was möchtest Du wissen?