mein auto ist 14 jahre alte noch es aber mit nach Portugal nehmen .und dort anmelden was kostet das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In allen EU-Ländern gilt die Bestimmung, daß ein Fahrzeug temporär für maximal 6 Monate in einem fremden Land unterwegs sein darf. Wer länger herumfährt, begeht Steuerhinterziehung (KFZ- und Einfuhr- bzw. MWSt). Da es keine Grenzkontrollen mehr gibt, sei hier angemerkt, dass die Polizei vor Ort natürlich Nachweisprobleme bezüglich des Zeitraumes hat.

Bei einem Aufenthalt von mehr als 6 Monaten sollte man sein Auto in Portugal anmelden. Die Anmeldung nimmt man beim "Straßenverkehrsamt" (Direcção-Geral de Viação) vor. Dabei sind zwei Sachlagen zu unterscheiden:

http://www.wir-in-portugal.de/themen/auswandern.html#kraftfahrzeug

Die Kosten erfährst du vermutlich in dem auf der Seite angegebenen Link.

Was möchtest Du wissen?