Mein Arbeitgeber möchte, daß ich kündige oder ansonsten an anderen Standorten eingesetzt werde. Darf er das ohne Vertragsänderung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst Dich nicht unter Druck setzen lassen, musst aber damit leben, dass der Arbeitgeber  laut dem Urteil des LAG Angestellte innerhalb des Unternehmens auch ohne deren Zustimmung umsetzen darf. 

Als Ausnahme gilt nur, wenn der Arbeitsplatz im Arbeitsvertrag genau festgelegt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

möglich ist es u.U. schon, ja ! 

.....was steht denn in deinem Arbeitsvertrag hinsichtlich wechselnde Einsatzorte bzw. Aufwandsentschädigung?  

Sind wechselnde Filialen lt. Vertrag vorgesehen, dann hat der Chef natürlich ein Weisungsrecht und du müsstest auf den Deal eingehen ! 

Ist dies definitiv nicht so vereinbart worden, hat der Chef jetzt ein Problem und der Wunsch nach Eigenkündigung der betreffenden Mitarbeiter ist nachvollziehbar......für dich/euch aber ungünstig in vielerlei Hinsicht. (Nicht nur allein die Sperre vom  Arbeitsamt wäre als Konsequenz zu bedenken)

In Hinblick auf rechtl. Aspekte, schaust du auch einmal hier: 

http://www.arbeitsvertrag.org/arbeitsort/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?